Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
In Abbensen wurden Jubiläums-Konfirmationen gefeiert

Edemissen In Abbensen wurden Jubiläums-Konfirmationen gefeiert

Abbensen. Zu ihren Jubiläums-Konfirmationen hatte die Kirchengemeinde Abbensen die Konfirmanden eingeladen, die vor 50, 60, 65 oder gar 70 Jahren eingesegnet wurden.

Voriger Artikel
Rote Tentakeln und Geruch nach Aas: Exotischer Pilz im Berkhöpen entdeckt
Nächster Artikel
Schachtverfüllung in Klein Oedesseist vorerst abgeschlossen

Diese Damen und Herren feierten ihre Eiserne oder Gnaden-Konfirmation.

Quelle: Foto Kammler

Goldene Konfirmation

Vom Konfirmations-Jahrgang 1963 kamen Gertrud Mühlinghaus (geb. Rust), Claudia Waltnitzki (geb. Lindenberg), Marianne Lahmann (geb. Lüdecke), Erika Schulz, Annemarie Pinkenburg (geb. Webel), Ute Hoffmann (geb. Förster), Hella Herzberg (geb. Rüscher), Renate Spradau (geb. Reuber), Dieter Pingel.

Diamantene Konfirmation

Am 29. März 1953, also vor 60 Jahren, konfirmiert wurden Margarete Ullrich (geb. Rohne), Ilse Petrack (geb. Tiedge), Inge Wilpert (geb. Seffers), Mimi Tewes (geb. Futterer), Christa Brandes (geb. Rosolek), Dieter Kobbe, Ernst Degener, Günter Hennig und Adolf Sodemann.

Eiserne Konfirmation

Zum Konfirmationsjahrgang 1948 gehörten Christel Paluch (geb. Zehlius), Helma Schmidt (geb. Bussmann), Erwin Hoffmann, Reinhard Wendt und Albert Rohde.

Gnaden Konfirmation

Vor 70 Jahren, also 1943, konfirmiert wurden Maria Sitter (geb. Kollmeyer), Käte Büscher (geb. Wiedenroth), Margarete Klennert (geb. Lindemann), Else Kuerten (geb. Breitenbach) und Hans Egon Lots.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung