Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
„Ich möchte Bundeskanzler werden“

Edemissen „Ich möchte Bundeskanzler werden“

An Engagement und Selbstbewusstsein mangelt es Béla Mokrys aus Edemissen nicht: „Ich möchte die Welt gern mitgestalten. Ämter auszuüben, macht mir Spaß“, sagt der aufgeweckte 14-Jährige. Heute Abend soll er auf der Jahresversammlung der SPD-Ortsabteilung Edemissen zum Beisitzer gewählt werden. Doch Bélas Pläne gehen noch weiter: „Ich will Bundeskanzler werden. Ich stehe gern vor einer großen Menge und versuche, sie zu überzeugen.“

Voriger Artikel
Raketenbastler in Edemissen
Nächster Artikel
Neues Heim für Polizei in greifbarer Nähe

Béla Mokrys mit seinem Begrüßungsschreiben als neues SPD-Mitglied.

Quelle: azi

Edemissen . Seine politische Karriere begann zunächst bei einer anderen Partei: „Als ich in der dritten Klasse war, hat mich mein Vater inoffiziell bei den Grünen angemeldet.“ Letztlich landete er bei der Grünen Jugend Hessen, weil ihn im Alter von neun Jahren kein anderer Verband aufnehmen wollte.

Zwei Jahre später wurde auch in Peine eine Abteilung der Grünen Jugend gegründet: „Aber alle anderen Mitglieder waren schon 18 oder 19, die haben mich nie richtig aufgenommen“, erinnert sich Béla. „Da bin ich wieder ausgetreten und war eine Weile parteilos.“

Weil er aber weiterhin politisch aktiv sein wollte, besichtigte Béla mit dem Abgeordneten Matthias Möhle (SPD) zunächst den niedersächsischen Landtag: „Kurz darauf war ich beim Europawahlkampf in der Peiner Innenstadt mit dabei. Einige Wochen später wurde ich SPD-Mitglied.“

Nebenher ist Béla Mokrys Schülervertreter am Ratsgymnasium Peine und stellvertretender Kreisschülerrats-Vorsitzender. Er spielt Klavier und Cello und wurde Zweiter bei den Bezirksmeisterschaften für Leichtathletik: „Mein Zeitmanagement ist manchmal nicht so gut“, sagt Béla. So lässt der das Sporttraining schon mal ausfallen. Wegen „politischer Sachen“, wie er sagt.

Eines Tages meldete sich Dirk Klingenberg von der SPD-Ortsabteilung Edemissen: „Er kam bei mir zu Hause vorbei und mich zu einer Vorstandsitzung eingeladen. Später hat er mich gefragt, ob ich nicht Beisitzer werden möchte – da habe ich natürlich Ja gesagt“, erklärt Béla. Konkrete Pläne, die er als Beisitzer verfolgen möchte, hat Béla noch nicht: „Aber mehr Photovoltaik-Anlagen auf öffentlichen Dächern fände ich gut.“

Die Jahresversammlung der SPD-Ortsabteilung Edemissen inklusive Vorstandswahl findet heute ab 19.30 Uhr im Landhaus Redecke statt.

André Ziegenmeyer

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung