Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Hobby-Malerin bietet Aquarell-Kurse an

Edemissen Hobby-Malerin bietet Aquarell-Kurse an

Edemissen. Nach 40 Jahren fern ihrer Heimat ist Bärbel Filipovic vor einiger Zeit wieder nach Edemissen gezogen. Nun hofft die gelernte Apothekenhelferin genügend Teilnehmer zu finden, damit sie ab März mit einem Aquarell-Kurs starten kann.

Voriger Artikel
Jürgen Gaedecke erstellte Orts-Chronik
Nächster Artikel
Junggesellschaft wählte Vorstand

Bärbel Filipovic bietet ab März Aquarell-Kurse in ihrem Studio in Edemissen an. Das Ziel: Am Ende soll jeder Teilnehmer mindestens ein Aquarell gemalt haben.

Quelle: oh

„Ich habe mich für diese Art zu Malen entschieden, um Betrachtern die Möglichkeit zu geben, in mein Bild hinein zu gehen - und schon mit ein bisschen Fantasie können Sie darin weiter träumen“, erläutert Filipovic, die von allen nur „Barbie“ gerufen wird.

Nachdem Filipovic nun in ihre Heimat zurückgekehrt ist, plant sie, sich auch gleich ins kulturelle Leben der Gemeinde einzubringen: „In einem kleinen Studio auf dem Grundstück Hein werden ab 1. März monatlich Aquarell-Malkurse stattfinden“, erklärt die passionierte Hobby-Malerin, die ihr Studio damit eröffnet.

Sie plant mit fünf Teilnehmern pro Kurs, und drei Kurse im Monat.

„An manchen Bildern arbeite ich bis zu zwei Monaten, da ich immer wieder übermale“, so Filipovic, „dadurch entstehen Schattierungen und Tiefen, die für die Wirkung sorgen und Spannung erzeugen.“

Das Motiv soll dabei nicht festgelegt sein, von „Flora und Fauna, Porträts und Stillleben, sowie Szenen mit Menschen“ ergreift die Edemisserin durch ihre Arbeiten alles in ihrem Umfeld. Und das will sie den Teilnehmern ihrer Kurse auch vermitteln: „Keine Farbe besteht für unser Auge aus einem klaren Ton aus dem Farbkasten“, sagt Filipovic und erklärt damit auch gleich, warum sie sich für die Technik des Aquarells entschieden hat, denn bevor die Farben auf das Papier aufgetragen werden, werden sie mit Wasser verdünnt. Erst dann erhalten sie den typischen Farbausdruck - wenn es denn richtig gemacht wird.

Ihr Ziel beschreibt Filipovic folgendermaßen: „Ich möchte kleine Kurse anbieten, damit autodidaktische Künstler etwas lernen können und ich mir so für jeden genügend Zeit nehmen kann.“

Mit ihrem Kursangebot möchte sie dazu beitragen, dass „die Fantasie eines jeden angeregt wird.“

jaw

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung