Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Helikopter suchte nach Einbrechern

Wipshausen Helikopter suchte nach Einbrechern

Wipshausen. Bereits in der Nacht auf Samstag ist in ein Wipshäuser Bürogebäude eingebrochen worden. Streifenwagen und ein Polizeihelikopter fahndeten nach dem oder den Tätern, jedoch ohne Erfolg.

Voriger Artikel
Gemeinderat hat Haushalt verabschiedet
Nächster Artikel
Schon wieder Eintracht-Braunschweig-Fahnen gestohlen: Zeugenaufruf der Polizei

Suche nach Verdächtigen: Mit einem ähnlichen Helikopter fahndeten Polizisten am Wochenende nach den Einbrechern.

Quelle: A

Gegen 23.30 Uhr war in dem Haus am Brommerweg der stille Alarm ausgelöst und somit die Polizei alarmiert worden. Diese rückte unverzüglich mit mehreren Streifenwagen und sogar einem Hubschrauber an. Die Suche nach dem oder den Einbrechern verlief jedoch ergebnislos.

Sie hatten eine Seitentür des Gebäudes aufgebrochen und waren so ins Innere gelangt. Dort durchsuchten sie sämtliche Räume und entwendeten nach dem aktuellen Kenntnisstand der Polizei unter anderem einen Laptop. „Die Aufstellung der fehlenden Sachen erhalten wir noch“, so Polizei-Sprecher Peter Rathai auf PAZ-Nachfrage.

ck

  • Die Polizei bittet nun Zeugen, die in der Nacht oder davor verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich unter Telefon 05171/9990 zu melden.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Bombendrohnung in der Peiner City
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung