Volltextsuche über das Angebot:

25 ° / 14 ° Regenschauer

Navigation:
Haushalt 2012: Auch in Edemissen wird Geld knapp

Edemissen Haushalt 2012: Auch in Edemissen wird Geld knapp

Der Gemeindehaushalt für 2012 war Hauptthema bei der Sitzung des Finanzausschusses am Mittwoch. Das Geld ist knapp: Kämmerer Norbert Ahlers geht davon aus, dass rund 770 000 Euro über Kredite finanziert werden müssen.

Voriger Artikel
Kirche in Wipshausen ist (fast) glockenlos
Nächster Artikel
Jubiläum in Alvesse: Kapelle wird 50 Jahre alt

Der Schneepflug der Gemeinde Edemissen: Um den Winterdienst und die Grünflächenpflege wie bisher zu gewährleisten, soll ein neues Hebe- und Ladegerät angeschafft werden.

Quelle: A/wos

Edemissen. Noch ist die Gemeinde Edemissen quasi schuldenfrei. Im Haushalt 2011 hat das Geld zwar nicht gereicht, die Finanzierungslücke konnte aber noch aus Rücklagen gedeckt werden. „Das wird in diesem Jahr voraussichtlich nicht mehr funktionieren“, sagt Ahlers im Gespräch mit der PAZ.

Der Kämmerer rechnet mit Einnahmen in Höhe von etwa 9,8 Millionen Euro. Größter Ausgabeposten mit 5 Millionen Euro ist die Kreisumlage, auf die die Gemeinde keinen Einfluss hat. 3 Millionen Euro fließen in den Bereich Bildung, 2,5 Millionen Euro fallen für die Verwaltung und den Bauhof an. 

Einige der größeren Posten:

  • Offene Ganztagsschulen (280 000 Euro); 
  • Fahrgestell für neues Feuerwehrfahrzeug (90 000 Euro; 160 000 Euro für den Aufbau werden 2013 fällig);
  • Schutzkleidung für Atemschutzgeräte-Träger der Feuerwehr (30 000 Euro); 
  • Fertigstellung der Erschließungsanlagen im Baugebiet „Großer Hoop“ in Abbensen (325 000 Euro);
  • Hebe-/Ladegerät für  Bauhof (60 000 Euro);
  • Kompensationsmaßnahme für Baugebiet „Heidgarten“ Blumenhagen (30 000 Euro)
  • Planung der Umgestaltung des Rathausumfeldes (10 000 Euro, es gibt Zuschüsse).
  • Ausbau der Breitbandversorgung (30 000 Euro).
  • Sanierung des Daches des Landjugendheims in Wehnsen (40 000 Euro, es gibt Zuschüsse).

wos

Die Wünsche aus den Ortschaften

Abbensen: Höchstmögliche Förderung des Sporthaus-Neubaus (100 000 Euro), Gestaltung des Kreisels (17 000 Euro); Ersatzpflanzung für Kugelahorne in der Mühlenstraße (10 000 Euro).

Alvesse/Rietze/Voigtholz-Ahlemissen: Neugestaltung des Friedhofs (20 000 Euro); zwei zusätzliche Straßenlampen (5000 bis 6000 Euro); Erneuerung eines Wirtschaftsweges (82 000 Euro); Verlängerung des Radweges an der L 320 bis zur B 444).

Blumenhagen/Mödesse: Renovierung des Kriegerdenkmals in Blumenhagen (2000 Euro).

Eddesse: Bau des Radwegs an der K 48 von Eddesse nach Wehnsen; Neugestaltung der Einfassung der Blumeninsel auf der Dedenhausener Straße (Kosten noch nicht bekannt).

Edemissen: keine Wünsche.

Oedesse: Erneuerung des Teppichs an der Nordwand in der Mehrzweckhalle (Kosten müssen noch ermittelt werden).

Oelerse: Querungshilfen über die L 387 (70 000 Euro inklusive Planung).

Plockhorst/Eickenrode: Ermittlung der Kosten und Herstellung von Parkbuchten im Bereich der Bahnhofstraße von der Straße Im Seebruch bis zur K 10; Haushaltsmittel für die Ermittlung der Kosten für den Ausbau der Straßen in Eickenrode im Rahmen der Dorferneuerung; Reparatur des Gemeindeverbindungsweges von Eickenrode über Ankensen nach Edemissen (400 000 Euro, 100 000 Euro würden über Ausbaubeiträge eingenommen).

Wehnsen: Dorfplatzgestaltung im Rahmen der Dorferneuerung.

Wipshausen : Planungskosten für Bebauungsplan für Gebiet im Bereich der Braunschweiger Straße; Planungskosten für den Lückenschluss  Radweg L 320.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung