Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Hans Lots aus Edemissen ist 95 Jahre alt geworden

Edemissen Hans Lots aus Edemissen ist 95 Jahre alt geworden

Edemissen. „Ich hatte schon als junger Mensch immer Fernweh“, sagt Hans Lots über sich. Am Dienstag ist er 95 Jahre alt geworden, das Fernweh und die Reiselust sind bis in dieses hohe Alter geblieben. Allein für diesen Sommer und Herbst plant er drei Reisen.

Voriger Artikel
Krille: „Kinder gibt es nicht per Ratsbeschluss“
Nächster Artikel
Kiesabbau in Wipshausen: Kreisbaurat weist Kritik der CDU zurück

Hans Lots ist 95 Jahre alt geworden.

Quelle: wos

Geboren ist Hans Lots 1919 in Abbensen. Schon während der Lehrzeit als Maschinenschlosser war er viel unterwegs. „Damals fuhr man auch weitere Strecken mit dem Rad“, erinnert er sich. Nach der Lehre zog es ihn in die Welt hinaus und er wurde 1938 Berufssoldat bei der Reichsmarine. Eine mehrmonatige Fahrt mit dem Linienschiff Schleswig-Holstein in die Karibik – dem damaligen West-Indien – ist ihm bis heute in lebhafter und schöner Erinnerung geblieben.

Die Kriegsjahre verbrachte er in den Gewässern bei Norwegen, der Minensuchdienst, der Küstenschutz und die Geleitsicherung für Transportschiffe waren die Aufgaben von Lost und seinen Kameraden.

Nach dem Krieg kam er zurück nach Abbensen zu seinen Eltern. 1948 fand er bei der Preussag in Berkhöpen Arbeit, 1949 lernte er beim Schützenfest in Edemissen seine spätere Frau Else Möllering kennen. 1951 wurde geheiratet, 1954 in Edemissen gebaut. Als die Tochter sich entschloss, im Elternhaus wohnen zu bleiben, wurde 1979 groß angebaut. So konnten sich die Großeltern mit um die beiden Enkelkinder kümmern.

1982 ging Hans Lots in den Vorruhestand. Doch langweilig wurde ihm nie: Schon während seiner Berufsjahre war er mit seiner Frau viel gereist. „Mit dem Auto ging es kreuz und quer durch Europa“, erinnert er sich. Aber auch Schiffskreuzfahrten haben die beiden regelmäßig unternommen.

Vor vier Jahren starb Else Lots. „Da hatte ich erst einmal keine Lust zu reisen“, blickt Hans Lots zurück. Doch lange hielt diese Unlust nicht an, und nun macht er sich regelmäßig allein auf. „Ich schließe schnell Urlaubsbekanntschaften“, sagt er. Unter anderen waren seither Madeira und Teneriffa die Ziele.

Um seinen Geburtstag zu feiern, ist er zu Hause. Aber lange hält es ihn nicht: Im August geht es nach Usedom. „So lange ich noch kann, werde ich reisen. Man muss ja beweglich bleiben“, sagt er augenzwinkernd – und man mag ihm die 95 Jahre kaum glauben.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung