Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Gute Nachricht: Radweg an L 320 kommt!

Edemissen Gute Nachricht: Radweg an L 320 kommt!

Wipshausen. Für alle Beteiligten völlig überraschend gab es am Montag Post von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr in Wolfenbüttel. Inhalt: Die Radweglücke an der L 320 zwischen Alvesse und Wipshausen/Ersestraße kann endlich geschlossen werden.

Voriger Artikel
Heimatkalender für Alvesse
Nächster Artikel
Saxophone Quartet Berlage begeisterte in Plockhorst

Silke Weyberg und Christoph Plett (1. und 4.v.l) überbrachten den Bürgermeistern Günter Meyer (v.l., Wipshausen), Frank Bertram (Gemeinde Edemissen) und Günther Krille (Alvesse, Rietze, Voigtholz-Ahlemissen) die gute Nachricht.

Quelle: wos

Die Nachricht ist so spektakulär, dass im Rathaus eigens ganz kurzfristig ein Pressetermin einberaumt wurde. Dort gab die CDU-Landtagsabgeordnete Silke Weyberg offiziell das Schreiben der Behörde bekannt, das sie gestern erreichte und in dem „grünes Licht“ für den lang geforderten Radweg signalisiert wird.

Weyberg hatte die intensiven Bemühungen des Ortsrates von Wipshausen, allen voran Ortsbürgermeister Günter Meyer (die PAZ berichtete mehrfach), gegenüber der Landesbehörde nachdrücklich unterstützt.

Die Radwegs-Geschichte zieht sich schon lange hin: Zunächst wurde das Teilstück von Edemissen nach Blumenhagen gebaut, dann vor ziemlich genau zehn Jahren die Fortsetzung bis Alvesse, wie Günter Krille, Ortsbürgermeister von Alvesse, Rietze und Voigtholz-Ahlemissen, sich erinnert.

Lange Jahre tat sich gar nichts mehr in Sachen Radweg. „Da er schon angefangen war, tauchte er in keiner Prioritätenliste mehr auf“, macht Bürgermeister Frank Bertram deutlich.

Nun hat der Druck aus dem Ort geholfen: „Wenn die Bürger so deutlich signalisieren, dass etwas dringend gewünscht und benötigt wird, macht das durchaus Eindruck“, betont Weyberg.

Vorläufig nicht geplant ist eine Verlängerung des Radwegs nach Klein Rietze. Dafür gibt es noch keine Planfeststellung, und dort würde man nicht von einer Fortsetzung, sondern von einem Neubau ausgehen.

wos

  • Das für Dienstag ab 16 Uhr geplante Bürgertreffen an der Kreuzung L320/Ersestraße findet trotzdem statt, wie Ortsbürgermeister Günter Meyer bekannt gibt. Es sei „dann eben keine Demonstration, sondern ein Freudenfest“.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung