Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Großer Weihnachtsmarkt auf dem Ponyhof

Edemissen-Plockhorst Großer Weihnachtsmarkt auf dem Ponyhof

Plockhorst . Auf dem Ponyhof Höper in Plockhorst konnte man sich am vergangenen Wochenende beim Adventsmarkt schon auf die bevorstehende Weihnachtszeit einstimmen.

Voriger Artikel
Bücher- und Lesefest: Kinder lesen vor Publikum
Nächster Artikel
Kraftakt beim Aufstellen des Weihnachtsbaumes

Auch im Eselpaddock herrschte weihnachtliche Stimmung: Dort war eine lebendige Krippe aufgebaut.

Quelle: rim

In uriger Atmosphäre gab es zahlreiche Verkaufs- und Verpflegungsstände, und viele Besucher nutzten die Gelegenheit, gemütlich über den Hof zu schlendern, Glühwein und Kinderpunsch zu trinken und andere Leckereien zu genießen.

Der Hof erstrahlte in weihnachtlichem Glanz, alles war mit Lichtern und Tannen festlich geschmückt. Einige der Pferdeboxen wurden für diesen Tag umgestaltet, und viele Aussteller verkauften in ihnen ihre Arbeiten. Unter anderem konnten sich die Besucher an selbstgemachtem Schmuck, selbstgestrickten Mützen und handgemachten Seifen erfreuen.

Wer Lust hatte, die Ortschaft Plockhorst näher kennen zu lernen, hatte Gelegenheit zu einer Rundfahrt mit dem Planwagen, und die ganz kleinen Pferdefreunde durften sich auf den Ponys eine Runde durch das Dorf führen lassen.

In der Reithalle präsentierten die Reitschüler und einige Kinder der Grundschule Plockhorst ihre Darbietungen. Dafür hatten sie schon lange vor dem Markt geprobt. In Gruppen eingeteilt traten sie mit ihren Ponys beim Ringstechen gegeneinander an und zeigten, wie geschickt sie mit den Tieren umgehen können. Es galt, unter einer Stange, an der Ringe hingen, durchzureiten und dabei zu versuchen, mit einer Gerte einen Ring aufzupicken. Auf der Gerte hängend musste der Ring dann in einen Bottich verfrachtet werden. Anschließend hieß es, so schnell wie möglich eine Runde in der Reithalle zu drehen. Natürlich ging das Ganze auf Zeit, und für alle gab es zur Belohnung tolle Preise.

„Wir haben uns sehr über den großen Besucher-Ansturm gefreut. Das Wetter war perfekt, und ich glaube es ist uns gut gelungen, die Gäste auf die Weihnachtszeit einzustimmen“, freute sich die erste Vorsitzende des Plockhorster Reit- und Fahrvereins, Andrea Richter, über den Erfolg der Veranstaltung.

rim

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung