Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Große Gaudi in Wehnsen: 130 Gäste feierten „Ball der Vereine“

Edemissen-Wehnsen Große Gaudi in Wehnsen: 130 Gäste feierten „Ball der Vereine“

Wehnsen . Der „Ball der Vereine“ in Wehnsen war ein voller Erfolg: Rund 130 Gäste feierten auf Einladung von Kleinkaliberschützenverein, Junggesellschaft und Freiwilliger Feuerwehr bis tief in die Nacht. Das waren etwa doppelt so viele Besucher wie im vergangenen Jahr.

Voriger Artikel
Eltze: Alter Schlauchwagen wird Museumsstück
Nächster Artikel
Edemisser „Lesefüchse“ lasen Herbstgeschichten für Senioren

Die Wehnser Majestäten und die geehrten der Birkentruppe feierten ebenso beim „Ball der Vereine“ wie die weit mehr als 100 weiteren Gäste.

Quelle: im

Die Veranstaltung fand zum ersten Mal in Zusammenarbeit der örtlichen Vereine statt und tritt die Nachfolge des Herbstballs an. Junggesellschaft, Kleinkaliberschützenverein und die Freiwillige Feuerwehr hatten eine bunte und kurzweilige Feier organisiert. Mit einem Tanz eröffneten zunächst die Wehnser Schützenfest-Majestäten den offiziellen Teil des „Balls der Vereine“ im Gasthaus Heuer. Nach einigen Ehrungen der Birkentruppe Wehnsen ging es munter weiter mit der großen Gaudi in Wehnsen.

„Wir waren sehr überrascht über die große Resonanz“, freute sich Jennifer Reupke, Vorsitzende des Kleinkaliberschützenvereins. Nicht nur viele Wehnser waren zum „Ball der Vereine“ gekommen, um zur Musik von DJ Ralf zu tanzen. „Auch zahlreiche auswärtige Gäste und Vereine waren mit dabei“, sagte Reupke. Alle Altersklassen seien vertreten gewesen. „Und fast alle waren in ihren Uniformen gekommen.“

Zu Schlagern, Rockmusik und modernen Disko-Hits wurde ausgiebig getanzt, gefeiert und geklönt - „bis etwa um 4 Uhr“, schilderte Reupke.

Auch der Vorsitzende der Wehnser Junggesellschaft, Lennart Scholz, war zufrieden mit der großen Resonanz und der guten Stimmung beim ersten „Ball der Vereine“. „Es waren etwa doppelt so viele Besucher da, wie beim Herbstball im letzten Jahr. Das war schon klasse“, unterstrich er.

Nach dem positiven und großen Anklang soll der gemeinsame „Ball der Vereine“ der Wehnser Gruppierungen übrigens auch im kommenden Jahr wieder stattfinden.

js

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung