Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° heiter

Navigation:
Goldene Klänge in der Luther-Kirche

Edemissen Goldene Klänge in der Luther-Kirche

Bereits zum zweiten Mal war das Vokalensemble Enchore Leipzig in der Martin-Luther-Kirche zu Gast. Die Kirche war fast voll besetzt.

Voriger Artikel
Weihnachtsmarkt: Voller Erfolg
Nächster Artikel
Song von Bialojahn bei Schlagerfestival

Das Vokalensemble Enchore Leipzig sang in der Kirche in Edemissen.

Quelle: im

Edemissen . Unter dem Motto „Goldene Weihnachtsklänge“ boten die acht Sängerinnen zusammen mit einer Cellistin und einer Geigerin ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm. Die ältesten Kompositionen stammten aus dem 16. Jahrhundert, das jüngste Werk war ein wie hingetupft dargebrachtes „Gaudete“, von Andreas Mitschke. Der erst 29-jährige musikalische Chorleiter hatte das Vokalensemble erst 2007 mit ehemaligen Mitgliedern des MDR-Kinderchors gegründet.

Die klaren Stimmen der jungen Frauen intonierten klassische Lieder wie das „Vom Himmel hoch, o Englein kommt“ und „Süßer die Glocken nie klingen“ ungewohnt lebhaft und oft sogar swingend, was den alten Weisen sehr gut tat. Moderne Klänge wie Bob Chilcotts „Little Jazz Mass“ und „Sleep Child of Winter“ meisterten sie mit klar akzentuiertem Rhythmus und viel Dynamik.

Andreas Mitschke hatte immer wieder Instrumentales eingestreut: An der Orgel spielte er zusammen mit der Geigerin Angela Hodgson und der Cellistin Charlotte Hacker eine Bachsonate von der Empore herab und verbreitete am Ende des Programms mit einem vergnügt-schrägen Weihnachtsliedermedley von Johannes Matthias Michel übermütige Vorweihnachtsfreude auch unter den älteren Zuhörern.

Nach diesem Stück mit seinen Anklängen an amerikanische Weihnachtsklassiker wie „White Christmas“ und „Let it snow“ wurde sogar besonders lange geklatscht.

Dem Publikum gefielen die altvertrauten und die ungewohnten Töne offensichtlich gleichermaßen. Erst nach zwei Zugaben ließen sie die Sängerinnen gehen.

Gemessenen Schrittes bewegten sich die Sängerinnen  des Vokalensembles Enchore  Leipzig zu dem Lied „Leise rieselt der Schnee“ hinaus. 

sz

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung