Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Gelungener Spiel-Auftakt der „Kulturbühne“

Edemissen Gelungener Spiel-Auftakt der „Kulturbühne“

Wehnsen. Die „Kulturbühne“ im Gasthaus Heuer in Wehnsen eröffnete jetzt mit einem Varieté Duo die neue Spiel-Saison: Herr Niels und der Comedian Martin Sierp als „Fürst der Finsternis“ sorgten für einen überaus witzigen Abend.

Voriger Artikel
Zum 25. Mal: Alles rund um die tolle Knolle
Nächster Artikel
Königsfrühstück in Oelerse: Spaß und Tanz im Zelt

Erheitertes Publikum: Herr Niels und Martin Sierp sorgten für viele Lacher bei den Gästen mit Pantomime, Tricks und mehr.

Quelle: rb

Schon zu Beginn des Auftrittes von Herr Niels war die Stimmung im Saal super. Denn Herr Niels schaffte es, die Zuschauer gleich von Anfang an zum Lachen zu bringen. Dabei begeisterte er vor allem mit seinen pantomimischen Bewegungen, wenn er etwa wie ein Affe an einem imaginären Baumstamm hing oder lässig an einem unsichtbaren Tresen lehnte. Herr Niels verriet dem Publikum, dass er eine besondere Verbindung zu Peine habe: Seine erste große Liebe stammte aus der Fuhsestadt.

Aber auch der schräge „Fürst der Finsternis“, der jedoch gar nicht zum Fürchten war, brachte das Publikum zum Lachen und zum Staunen. So kam er verkleidet als Modeschöpfer Karl Lagerfeld auf die Bühne und erzählte einiges aus der Welt der Mode. So verriet er, was Mode eigentlich bedeute: Es sei nämlich die Kurzfassung des Satzes „Männer opfern die Ersparnisse“.

Auch einige Besucher wurden Teil der Show. So wurde Beispielsweise dem Geburtstagskind Schorse Kuppe höchst persönlich gratuliert und es gab sogar ein Geburtstagsständchen. Bei der Karl-Lagerfeld-Imitation wurde zudem das Jackett eines Besuchers „verschönert“. Und auch „Zaubertricks“ hatte Sierp in petto. So zauberte er aus dem Jackett ein wohlschmeckendes, kühles Bierchen.

„Das Wechselspiel zwischen den beiden Künstlern war toll“, sagte Gast Andrea Ritter am Ende des Programms. Weil Herr Niels und Martin Sierp so unterschiedlich gewesen seien, sei es ein abwechslungsreicher Abend gewesen. Und so war es ihnen mit viel Applaus gedankt worden.

sw

  • Am Sonntag, 27. Oktober, ab 19 Uhr ist Kabarettist Wolfgang Trepper in Wehnsen zu Gast.
Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung