Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Ganztagskinder als Kirchenentdecker

Edemissen Ganztagskinder als Kirchenentdecker

Abbensen. Olaf Lahmann, Mitglied des Vereins Ortsheimatpflege Abbensen, bot im Rahmen der Ganztagsbetreuung interessierten Erstklässlern der Grundschule in Abbensen eine Führung durch die Kirche im Ort an.

Voriger Artikel
Krippenplätze sind stark nachgefragt
Nächster Artikel
Technik3: Spannende Experimente von Schülern für Schüler

Olaf Lahmann führte die Erstklässler und ihre Betreuerinnen Ilona Ebeling (links) und Sandra Wilck durch die Kirche von Abbensen.

Quelle: wos

Zunächst konnten sich die Kinder den unteren Teil der Kirche ansehen. Lahmann zeigte ihnen den Altar und erklärte die Paramente, wie die Behänge am Altar und an der Kanzel genannt werden. Je nach Zeitpunkt im Kirchenjahr haben sie unterschiedliche Farben.

Zudem zeigte Lahmann den Schülern ein Bild von der Kirche in früheren Jahren. Deutlich zu erkennen waren in die Rückenlehnen der Bänke eingravierte Nummern. „Das sind alles Reservierungen gewesen“, erzählte Lahmann. Früher seien viel mehr Leute in die Kirche gegangen und da habe natürlich jeder einen guten Sitzplatz bekommen wollen. „Die Zahlen hatten auch den Vorteil, dass man genau sehen konnte, wer im Gottesdienst fehlte.“

Danach führte Lahmann die Gruppe in den oberen Teil der Kirche. Dort konnten die Kinder in das Innere der Orgel blicken. Einige der Orgelpfeifen bestehen aus Holz, andere aus Metall, war zu erfahren. Die Kinder und Betreuerinnen lauschten mit großem Interesse den Erklärungen Lahmanns, wie man die Orgel bedient. Einige von ihnen durften das eindrucksvolle Instrument auch selbst ausprobieren.

Größte Begeisterung lösten die Glocken der Kirche aus, die die Kinder von unten betrachten durften. Lahmann ließ sie sogar kurz erklingen. „Öfter läuten geht aber nicht. Dann denken die Leute, jetzt ist Gottesdienst“, sagte er.

Zum Schluss stellte Lahmann die Küsterin vor. „Das hier ist Magdalena Küster, unsere Küsterin. Und was macht eine Küsterin?“, fragte Lahmann. „Die küsst!“, rief Kevin. Das tut sie vielleicht auch, aber eher nicht in der Kirche. Dort ist sie aber für die Ordnung und Sauberkeit zuständig.

 rbe/wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung