Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Fotokunst und Balkan-Musik

Abbensen Fotokunst und Balkan-Musik

Ein grünes und ein gelbes Feld. Dahinter - auf einem Hügel - schachbrettartig angeordnet ein gelbes und ein grünes Feld. Strahlendblauer Himmel. All das genau auf der senkrechten Mittelachse geteilt von einer Stromtrasse. Dieses Fotomotiv wurde am Sonntagnachmittag im Kunsttreff Abbensen wohl am meisten angeschaut und kommentiert.

Voriger Artikel
Feuerwehr feiert ihr 90-jähriges Bestehen
Nächster Artikel
St.-Sebastian-Kirche:Ziffernblatt demontiert

Vielseitige Künstler (von links): Cordula Schönherr, Jan Hermerschmidt und Andreas Rohde fotografieren und musizieren.

Quelle: im

Abbensen. "Für ein solches Motiv muss man einen Blick entwickeln", waren sich die 40 Besucher einig, die zur Vernissage der Foto-Ausstellung "Kunscht - rechtzeitig gesehen" gekommen waren.

Die Bilder von Cordula Schönherr, Andreas Rohde und Jan Hermerschmidt zeigen unterschiedliche Motive. Thematisch geordnet reihen sich Aufnahmen vom Meer, Jahresringen von Bäumen oder Spiegelungen aneinander. Auch amüsante Fotos sind dabei: Zum Beispiel wurde ein typisch deutsches Hinweisschild für Radfahrer aufgenommen: "Jerusalem 2 km".

"Die Bilder sind aus unterschiedlichen Jahren von unterschiedlichen Menschen. Dennoch harmonieren sie miteinander", erklärte Cordula Schönherr. Bewusst wurde auf jegliche Schrift an den Bildern verzichtet. Titel, Beschreibung und Fotograf können einer Broschüre entnommen werden. "Die Bilder sollen für sich sprechen", sagt Schönherr.

Kombiniert wurde die Vernissage mit einem Konzert der Gruppe CAJ, der ebenfalls die drei genannten Künstler angehören. Bereits zur Eröffnung der Ausstellung gab es einen kleinen Vorgeschmack auf die Balkanmusik: Geige, Quinton, Bandoneon und Klarinetten sorgten für einen für unsere Ohren ungewohnten, aber sehr angenehmen Klang. Kennzeichnend für die Balkanmusik ist der möglichst schräge Rhythmus, der dennoch zum Wippen und Tanzen einlädt.

Die gelungene Kombination der Instrumente, die ebenso unterschiedlich sind wie ihre Musiker, begeisterte die Zuhörer: Fasziniert spendeten sie viel Beifall.

taw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung