Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Fissenberg-Trio will Menschen mit Musik erfreuen

Edemissen-Abbensen Fissenberg-Trio will Menschen mit Musik erfreuen

Abbensen. Fünf Jahre ist es her, dass bei einer Vatertagsfeier am Abbenser Fissenberg drei gestandene, aber junggebliebene Männer ins Gespräch kamen, unter anderem auch über die gemeinsame Liebe zu handgemachter Musik. So kam es - im wahrsten Sinne des Wortes - zu der „Schnapsidee“, künftig gemeinsam zu musizieren und zu singen.

Voriger Artikel
Ehrung für 40 Jahre in der Feuerwehr Wehnsen
Nächster Artikel
„Wichtiger Wirtschaftsfaktor in der Region“

Das Fissenberg-Trio (v.l.) in seinem Element: Gerd Boes (Gitarre, Mundharmonika, Gesang), Peter Barta (Waschbrett, Löffel, Luftpumpe, Ententröte, Gesang) und Hermann Müller (Akkordeon, Gesang).

Quelle: oh

„Die Suche nach einem Bandnamen dauerte nicht lange. Wir kommen alle aus Abbensen, das am Fuße des Fissenbergs liegt. So lag der Name Fissenberg-Trio nahe“, berichtet Hermann Müller, der neben Gerd Boes und Peter Barta zum Trio gehört.

Die Musiker bezeichnen sich selbst als Heide-Trio der besonderen Art, mit Gitarre, Akkordeon und allem, was klappert. Dabei kommen sie völlig ohne Verstärkung und elektronische Hilfsmittel aus.

Anzutreffen sind sie mittlerweile bei vielen Gelegenheiten. „Wir sind keine Profis, aber lockere und spaßige Zeitgenossen - und dabei auch ein bisschen verrückt. Uns verbindet der Spaß daran, uns und andere Menschen mit Musik zu erfreuen“, sagt Müller mit einem Augenzwinkern. Das musikalische Repertoire reicht von Liedern über die heimische Heide bis hin zur fernen Südsee und von Bayern bis zur Reeperbahn.

Nach der schweren Krankheit eines Gruppenmitglieds wurde durch dessen Initiative ein Entschluss gefasst, um durch die Musik auch anderen Menschen Lebensfreude zu geben: Jeder Abbenser kann zu bestimmten Anlässen in den Genuss eines Ständchens kommen. Bedacht werden Geburtstagkinder ab 70 Jahren aufwärts, danach jeweils im Fünf-Jahres-Rhythmus. Gespielt wird aber auch für Jubelpaare ab der goldenen Hochzeit. „Diese Kurzauftritte sind völlig unverbindlich und freiwillig und nur zur Freude der Jubilare gedacht. Seit etwa einem Jahr setzen wir diesen Service in unserem Dorf um. Belohnt werden wir durch die glücklichen Gesichter und so manche Freudenträne“, berichtet Müller.

Schnell stellte sich heraus, dass die Idee gut ankommt und zu mehr Terminen führt, als zunächst angenommen. Doch in Absprache mit den Jubilaren konnten bisher alle Anfragen „abgearbeitet“ werden. Kontakt aufnehmen kann man über www.fissenberg-trio.de im Internet.

  • Wenn Sie auch ein interessantes Hobby haben, das Sie in der PAZ vorstellen möchten, können Sie sich einfach per E-Mail an redaktion@paz-online.de melden.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung