Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° wolkig

Navigation:
Evangelische Kita: Neues Außengelände

Edemissen Evangelische Kita: Neues Außengelände

Schon seit Langem besteht in der evangelischen Kindertagesstätte in Edemissen der große Wunsch, das Außengelände ganzheitlich naturnah umzugestalten. Ideen gab es viele, doch die Finanzierung verhinderte das Projekt zunächst. Nun rückt die Umsetzung in greifbare Nähe: Das Geld ist nahezu zusammengekommen.

Edemissen 52.3873577 10.2586193
Google Map of 52.3873577,10.2586193
Edemissen Mehr Infos
Nächster Artikel
Geschäftsleute sponsern Grillhütte auf Sportplatz

So sieht es derzeit vor Ort aus. Links die Umgestaltungpläne

Quelle: Privat

Edemissen. „Die Verantwortlichen in der Kita haben sich in den vergangenen Jahren wirklich mächtig ins Zeug gelegt“, sagt Karin Engelhardt von der Gemeinde Edemissen, die das Projekt begleitet. Es wurden nicht nur Ideen und Vorschläge gesammelt, sondern auch Geld. Allein durch kleinere Aktionen wie Erlöse aus Festen und Basaren und auch durch private Spenden waren bereits mehr als 4000 Euro zusammengekommen.

Doch zu den 100 000 Euro, die für die derzeitige Planung nötig sind, fehlt noch eine Menge. Die Hälfte – also 50 000 Euro – steuerte die Gemeinde bei, der Gebäude und Gelände der Kita gehören. Das Geld ist im Haushalt für 2017 bereits vorgesehen. Weitere 25 000 Euro kommen von der Kirche, in deren Trägerschaft die Tagesstätte ist. Zudem hat die Kita sich am Gewinnspiel zum 150. Geburtstag der Kreissparkasse Peine beteiligt und dort 5000 Euro gewonnen. Zudem bemühen sich die Beteiligten um das Einwerben von Fördergeldern, und jetzt kam die erlösenden Nachricht: Mit fast 10 000 Euro fördert die Niedersächsische Bingo-Umweltstiftung das Projekt.

Geplant ist es, auf dem Gelände durch Baumstämme, unterschiedliche Untergründe, Natursteinmauern und einem Wasserfall vielfältige Bewegungsmöglichkeiten, Rückzugsräume und Anregungen für Kreativität und Fantasie der Kinder und Lebensräume für verschiedene Tierarten zu schaffen.

„Leider konnten wir das Außengelände der Krippe aus Kostengründen noch nicht in die Umsetzung einbeziehen. Wir bemühen uns weiter intensiv um Mittel, und wir hoffen, dass dann in einem zweiten Abschnitt auch dieser Bereich umgestaltet werden kann. In die Planungen einbezogen ist er bereits“, sagt Kita Leiterin Rosemarie Krüger. Über Spenden und andere Unterstützung würde sie sich sehr freuen. Zu erreichen ist sie in der Kita unter der Nummer 05176/381, Karin Engelhardt unter 05176/406122.

Von Kerstin Wosnitza

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung