Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Erstes Kindercamp kam super an

Edemissen Erstes Kindercamp kam super an

Edemissen. Die Organisatorinnen Sandra Ollech und Mareike Grimm können mit Stolz auf eine gelungene Premiere zurückblicken: "Das erste Kindercamp im MiKi aktiv Familienzentrum war ein voller Erfolg und brachte für Groß und Klein eine Menge Spaß und schöne Momente mit sich", resümiert Sandra Neumann vom Familienzentrum zufrieden.

Voriger Artikel
Bilderbuchkino in der Kreisbücherei ist ein echter Renner
Nächster Artikel
Wehnser wollen Blitzer und Geschwindigkeitsanzeige

Das erste Kindercamp im Familienzentrum kam super an.

Quelle: oh

Am Empfang musste erst noch die Gästeanmeldung ausgefüllt werden, bevor es für die Camper einen leckeren KiBa-Cocktail und Begrüßungsgummibärchen gab. Dann hieß es, sich schnell den besten Schlafplatz zu sichern - und sich mächtig in die Kissenschlacht einzumischen.

Demokratisch ging es bei den Verhandlungen zur Essensplanung zu, wobei zwei Lager entstanden. Die Fans von Hot Dogs und Pommes setzten sich durch, aber die Pfannkuchen-Fraktion kam auch nicht zu kurz: Ihr Wunsch wurde beim Frühstück am nächsten Morgen umgesetzt.

„Beim gemeinsamen Einkauf wurde den größeren unter den Kleinen erst einmal die Dimension bewusst, was es heißt, elf Kinder satt und glücklich zu machen“, berichtet Neumann.

Nach dem Abendessen stand Bewegung mit vielen lustigen Spielen auf dem Plan, bevor es im Schlafraum mit gegenseitiger Massage und Igelball-Behandlung schließlich allmählich ruhiger wurde und der Abend mit zahlreichen Gespenstergeschichten ausklang.

Früh am folgenden Morgen ging es mit lustigen Schattenspielen und Bettgeflüster entspannt in den Tag, und nach einem ausgiebigen Frühstück, - sogar mit einem Geburtstagskind, Kerzen, Geburtstagskuchen, Pfannkuchen und Ständchen - war noch genug Zeit alle Spielmöglichkeiten im MiKi auszuprobieren und weiter für die Meisterschaft der Kissenschlachten zu üben, bevor ein jeder seine Schlafutensilien wieder eingepackt hatte und abgeholt wurde.

„Das war wirklich toll! Und weil es so schön war, gibt es auch schon einen neuen Termin“, wirbt Neumann. Wegen der Osterfeiertage und der Ferien ist das nächste Kindercamp für den 27. April geplant. wos E Anmeldungen werden bereits jetzt unter miki-camp@t-online.de entgegen genommen. Nähere Infos gibt es unter http://miki-aktiv-zentrum.de/angebote-projekte/kindercamp

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung