Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Erneuter Sieg bei MacGyver-Wettbewerb

Edemissen Erneuter Sieg bei MacGyver-Wettbewerb

Edemissen. Toller Erfolg für fünf Neuntklässlerinnen der Mühlenberg-Hauptschule Edemissen: Beim MacGyver-Schüler-Wettbewerb der Technischen Universität (TU) Braunschweig belegten sie in der Kategorie „Das beste Gesamtpaket“ den ersten Platz. Das ist nach 2013 bereits der zweite Sieg von Edemisser Hauptschülern bei dieser Veranstaltung.

Voriger Artikel
Kreisfusion beschäftigt den Gemeinderat
Nächster Artikel
Krille: „Kinder gibt es nicht per Ratsbeschluss“

Vor den kritischen Augen der Jury funktionierte der „rosa Traum“ tadellos: Fünf Schülerinnen der Hauptschule Edemissen setzten sich beim MacGyver-Wettbewerb der TU Braunschweig durch. oh

Quelle: oh

Drei Wochen im Voraus war die Aufgabe bekannt: Ein Tennisball sollte in eine kreisrunde waagerechte Öffnung in genau 1,5 Metern Höhe über der Tischplatte befördert werden. Einziges Handicap: Die Maschine durfte in der Startposition nicht höher als 75 Zentimeter sein.

„Die fünf jungen Damen stellten sich mit Elan der Aufgabe: Lea Bendrien, Mascha-Sue Pakull, Vanessa Ludwig, Mareike Heinecke und Bianca Lenz aus der 9b sägten, bohrten, feilten und schraubten, was das Zeug hielt“, berichtet ihr Lehrer Bernd Effner.

Es wurde entworfen und verworfen, gebaut und weggeschmissen, bis der „rosa Traum“ startbereit war. Einen passenden Team-Namen gab es auch: die „K@OS-Girls“.

Beim Wettbewerb startete die Gruppe als einziges Mädchen- und als einziges Hauptschulteam souverän. Nach kurzer Aufbauzeit traf der Tennisball präzise das Ziel. Ideen waren insgesamt sehr vielfältig und einfallsreich: Neben vielen Hebelkonstruktionen gab es auch welche mit Luftdruck, CO2-Druck und Federkraft. Doch nur wenige arbeiteten so sauber wie der „rosa Traum“.

Das zahlte sich aus: Das Fünferteam war unter den besten. Vermutlich aufgrund der soliden Konstruktion, der technischen Finesse eines Luftballon-Stoßdämpfers und der designerartig gestalteten Farbgebung belegten die „K@OS-Girls“ den ersten Platz in der Kategorie „Das beste Gesamtpaket“.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung