Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Erdbeer und mehr rund um den Wipperhof

Edemissen Erdbeer und mehr rund um den Wipperhof

Edemissen. Das Wetter zeigte sich beim gestrigen Edemisser Dorffest rund um den Wipperhof mal wieder wenig sommerlich. Zwar war es nicht kalt, aber der Himmel wolkenverhangen und dann und wann gab es einen Regenschauer. Doch davon ließen sich die Gäste nicht schrecken.

Voriger Artikel
Druckfrisch: Sommerferienprogramm 2012
Nächster Artikel
Abbenser feierten Fest rund um den Sport

Kinderschminken , kulinarische Köstlichkeiten und mehr gab es bei dem Edemisser Dorffest rund um den Wipperhof.

Quelle: nic

Sie genossen das vielfältige Angebot, die kulinarischen Köstlichkeiten und natürlich die Musik von DJ Heinz Suntrup, 72 Jahre jung und bestens im Thema, was die flotten Hits der 70er und 80er Jahre anging.

Die offizielle Eröffnung des Festes nahmen Organisator Oliver Neugebauer vom Arbeitskreis Edemisser Selbstständiger und Bürgermeister Frank Bertram gemeinsam vor. „Es ist schön, dass der Arbeitskreis so aktiv ist und die Mitglieder neben ihren normalen Berufen Zeit hatten, einen so kurzweiligen Nachmittag auf die Beine zu stellen“, lobte Bertram.

Kurzweilig war es in der Tat: Es gab einen Kettensägen-Schnitz-Wettbewerb, Auftritte vom Musikverein, vom Spielmannszug, Gesangverein und vom Gospelchor „The Lords Prayer“. Kinderspiele am Stand der Jugendinitiative Edemissen und ein Tortenverkauf der Landfrauen waren nur einige Höhepunkte des Festes.

„Wir haben mehr als 35 Torten, da ist für jeden Geschmack etwas dabei und alles selbst gemacht“, sagt Ortsvertrauensfrau Sabine Vrielink nicht ohne Stolz. Sie war gemeinsam mit 15 Helferinnen vor Ort.

Die Gemeinde Edemissen informierte über ihren neuen Ferienkalender, der kurz vor den Sommerferien erscheinen wird. „Er steht unter dem Motto ‚103 Planquadrate, 103 Ausflugsziele‘ und bietet für jeden Wochentag Ideen, die bekannte Umgebung mit anderen Augen zu sehen und neu zu entdecken“, erklärte Oliver Völkening, der das Konzept erdacht hat. Der Kalender ist ab Beginn der Sommerferien als kostenlose Ergänzung zur Freizeitkarte erhältlich.

Wer bei so vielen neuen Eindrücken Hunger und Durst bekam, musste nicht lange suchen. Cocktails und Weine von Vino Doni, leckeres Holzofenbrot mit Bergkäse von Bäckerei Grete und natürlich jede Menge frisch gepflückte Erdbeeren, passend zum Motto des Festes, waren nur einige der kulinarischen Köstlichkeiten, die auf die Gäste warteten.

nic

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung