Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Eine Lebensgeschichte wie aus einem Liebesroman

Edemissen Eine Lebensgeschichte wie aus einem Liebesroman

Plockhorst. Morgen vor genau 100 Jahren wurde Elfriede Krüger gegenüber der Gaststätte Heidkrug in Wipshausen geboren.

Voriger Artikel
Großübung in Klein Eddesse
Nächster Artikel
Wipshausen feiert den 625. Geburtstag

Elfriede Krüger (links) wird heute 100 Jahre alt. Sohn Adolf und Schwiegertochter Ursula sind deshalb aus Hessen angereist.

Quelle: in

„Ihre drei Brüder waren gar nicht zufrieden, dass sie eine Schwester bekommen hatten. Sie lieferten sie bei der Wirtin im Heidkrug ab“, sagt Schwiegertochter Ursula Hegers. Die Wirtin schickte die Jungen schnurstracks nach Hause - mit ihrer Schwester.

„Im Nachhinein wollten sie Mutter natürlich nicht mehr abgeben“, sagt Adolf Hegers, der einzige Sohn der Jubilarin. „Sie war flink wie ein Wiesel, ist auf alle Bäume geklettert und konnte schneller laufen als die Jungs“, sagt Ursula Hegers.

Heute lebt Krüger, die sehr gläubig ist und immer noch nach Uetze in die Kirche geht, im Seniorenheim „Haus an der Sonne“ in Plockhorst.

Zum runden Geburtstag ist die Familie aus Hessen angereist. „Wir freuen uns, dass wir diesen besonderen Tag mit Mutter erleben dürfen“, sagt Ursula Hegers.

Krügers Zimmer zieren von ihrer Jugendliebe selbst gemalte Bilder. Hinter einem klemmt ein Liebesgedicht. Krüger traf den Mann ihres Herzens spät wieder und lebte bis zu dessen Tod mit ihm zusammen. Dass die beiden sich wieder begegneten, war purer Zufall.

Zuvor war Krüger zwei Mal verheiratet. Mit ihrem ersten Ehemann war ihr nur eine kurze Zeit vergönnt, er fiel im Zweiten Weltkrieg.

Krüger arbeitete aushilfsweise, half in der Küche eines Restaurants oder ging ihrem Bruder im Friseursalon an der Kasse zur Hand. Nachdem 1987 der zweite Ehemann gestorben war, passierte etwas, das klingt wie aus einem Liebesroman. „Ihr Bruder Theodor war bei der goldenen Konfirmation und traf Max Oehlmann, die Jugendliebe von Mutter“, beschreibt Ursula Hegers.

Krüger und Oehlmann fanden auf diesem Umweg nach 60 Jahren zusammen und verbrachten noch 13 Jahre gemeinsam. „Es war die schönste Zeit ihres Lebens“, sagt Hegers.

in

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung