Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Edemissen: Spannender Nachmittag bei der Feuerwehr

Edemissen Edemissen: Spannender Nachmittag bei der Feuerwehr

Edemissen. Im Rahmen des Osterferienprogramms hatte die Freiwillige Feuerwehr Edemissen zu einem spannenden Erlebnis in die Feuerwehrzentrale eingeladen. Nach dem Motto „Früh übt sich…“ wurde den acht- bis Neunjährigen beigebracht, wie man sich im Notfall verhält und was es bedeutet, bei der Feuerwehr zu sein.

Voriger Artikel
Ab Montag können in Wipshausen wieder Postgeschäfte erledigt werden
Nächster Artikel
Osterbrunnen im Regen geschmückt

Beim Osterferienprogramm lernten Kinder in Edemissen jetzt die Feuerwehr kennen.

Quelle: chi

Neun Jungen und ein Mädchen waren der Einladung, unter der Leitung von Jugendpfleger Ralf Poersch, gefolgt. Thomas Kaul, Jugendfeuerwehrwart, bat die jungen Gäste in den Konferenzraum, wo jeder erst einmal eine kleine Überraschung bekam. Anschließend durften sie Fragen stellen, die Kaul ihnen ausführlich beantwortete. Auch der Jugendfeuerwehrwart stellte Fragen, um ihren Wissensstand zu prüfen. Die erste Frage lautete: „Welche Telefonnummer wählt Ihr, wenn es brennt?“ Und die Antwort kam wie aus der Pistole geschossen: „Die 112“. „Wenn ihr etwas sehr Schlimmes seht, wählt die Notrufnummer 112. Wenn ihr dort anruft, sagt genau, was passiert ist und legt erst auf, wenn die Person am anderen Ende sagt, dass sie alles verstanden hat und der Einsatzwagen unterwegs ist“, erklärte Kaul.

Nachdem die Theorieeinheit beendet war, wurden die Kinder in drei Gruppen eingeteilt. Endlich ging es zur Praxis - in die Halle mit den Feuerwehrwagen, die natürlich genau inspiziert wurden.

Thomas Kaul zeigte den kleinen Gästen die vielen Geräte in den Fahrzeugen, die nötig sind, um Menschen zu helfen. Natürlich durften auch alle in die roten Wagen einsteigen, und vieles wurde praktisch gezeigt und ausprobiert.

Im Anschluss an diese aufregende Lehrstunde, lernten die Kinder, mit Einsatzjacken und Handschuhen bekleidet, vor der Feuerwehrzentrale den Löscheinsatz bei Wasserspielen kennen. „So eine Veranstaltung ist sehr wichtig, um den Kindern in entsprechender Form zu zeigen, was es eigentlich heißt bei der Freiwilligen Feuerwehr zu sein“, erläuterte Kaul. Mit leckerem Essen vom Grill endete der interessante Nachmittag.

chi

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung