Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Die Geschichte von Adam und Eva einmal ganz anders

Edemissen Die Geschichte von Adam und Eva einmal ganz anders

Edemissen. Mit viel Witz und Humor präsentierte am Sonntag die Theatergruppe von Annette Seibt aus Erfurt das Stück „Adam und Eva oder esst mehr Obst“ in der Martin-Luther Kirche in Edemissen.

Voriger Artikel
Abbensen: Eltern von Grundschülern mit Ganztags-Betreuungszeit unzufrieden
Nächster Artikel
„The Lord’s Prayers“ singen in Edemissen

Szene aus dem Theaterstück „Adam und Eva oder esst mehr Obst“ von der Theatergruppe Annette Seibt, das in der evangelischen Kirche in Edemissen zu sehen war.

Quelle: hes

Rund 100 Zuschauer schauten sich begeistert die moderne Interpretation der Schöpfungsgeschichte an. „Ich habe die Schauspielgruppe bei einem Ausflug nach Erfurt gesehen und sofort gefragt, ob sie nicht auch auf Tournee geht“, erklärt Henning Könemann, Vorstandsmitglied des Fördervereins. Die Gruppe gastierte daraufhin schon mit einer Weihnachtsgeschichte und zwei Lutherstücken in Edemissen.

Im Mittelpunkt des aktuellen Stücks standen Adam und Eva Lehmann, ein Ehepaar, das mithilfe eines ungewöhnlichen Ratgebers in Form einer interaktiven CD ihre Ehe in Schwung bringen wollte.

Auch wenn die Charaktere anfangs noch skeptisch gegenüber den ungewöhnlichen Ideen des Ratgebers waren, so nahmen sie die Vorschläge letztendlich an und spielten immer leidenschaftlicher die Schöpfungsgeschichte nach.

Vor allem die ausgefallenen Kostüme und Wortspiele sorgten im Publikum für viele Lacher. Das Bühnenbild wurde im Laufe der Aufführung geändert und zauberte mit einfachen Mitteln für eine stimmungsvolle Atmosphäre.

Zwischendurch schenkten die Darsteller Cidre und Apfelsaft an die Zuschauer aus und animierten die Gäste zum Singen.

Zum Dank für den gelungenen Auftritt übergaben der Pastor Christian Ratz und Könemann Schokolade aus dem Peiner Land an das Theaterteam. Unterstützt wurde der Abend von der Gemeinde Edemissen, sowie dem Förderverein Martin-Luther. Ratz zeigte sich zufrieden: „Trotz des Peiner Freischießens waren viele Leute da, darüber freuen wir uns.“

hes

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung