Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
DSL: Warum dauert es so lange?

Edemissen-Wehnsen DSL: Warum dauert es so lange?

In Bezug auf die Versorgung mit schnellem Internet fühlen sich die meisten Wehnser immer noch wie in der Steinzeit. Besserung ist in Sicht, die Gemeinde hat eine Kooperation mit der Telekom vereinbart. Bis zum dritten Quartal 2012 soll Wehnsen mit DSL versorgt werden. „Warum dauert das denn so lange?“, fragt Jens Reupke. Die PAZ hat bei der Deutschen Telekom nachgefragt.

Voriger Artikel
Der lange Weg zum Ausbildungsplatz
Nächster Artikel
Blühstreifen bietet seltenen Tieren Raum

In den Ort kommt das schnelle Internet per Glasfaser, danach geht es über Kupferkabel weiter.

Quelle: Deutsche Telekom

Wehnsen . „Bevor es so weit ist, dass die Bürger über schnelles Internet verfügen, ist eine intensive und umfangreiche Planung nötig“, sagt Lorenz Steinke, Pressesprecher bei der Telekom.

„Unser größter Gegner ist die Entfernung“, erklärt Steinke. Je länger die Leitungen sind, desto schwächer werden die Signale. Der Trick sei nun, sie dennoch in ausreichender Stärke aus der Vermittlungsstelle zum Bürger zu bringen. Außerdem müssen die Planungen in das bestehende Netz integriert werden.

„Dazu müssen wir klären, welche Leitungen wie geführt werden können und wie wir Hindernisse überwinden. Wir brauchen Aufgrabegenehmigungen, müssen Schaltverteiler setzen, Messungen durchführen, komplizierte technische Fragen klären und vieles mehr“, gibt Steinke einen Überblick. Dass die Planungen seitens der Telekom hierzu bis zu einem Jahr und zum Teil auch darüber hinaus gehen, sei nicht ungewöhnlich.

„Der Kunde sieht natürlich nur den Bagger, aber die eigentlichen Bauarbeiten sind nur ein ganz kleiner Teil. Hinter den Kulissen geschieht viel mehr“, wirbt er um Verständnis für die Vorlaufzeit.

Ob es – wie in Wehnsen Gerüchte kursieren – bereits Leerrohre von Edemissen nach Wehnsen gibt, konnte er spontan nicht beantworten. Aus seiner Sicht spiele das aber auch für die Planungsfrist keine erhebliche Rolle.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung