Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
DFB-Mobil machte Halt in Plockhorst

Edemissen DFB-Mobil machte Halt in Plockhorst

Plockhorst. Fröhliches Treiben herrschte gestern Vormittag in der Sporthalle in Plockhorst. Die Mädchen und Jungen der Jahrgänge drei und vier spielten nach Geschlechtern getrennt Fußball in je einer Hälfte der Halle. Dies war der Abschluss der Trainingseinheit der beiden A-Lizenz-Fußballtrainer Georgi Tutumdjev und Jörg Barisch, die mit dem DFB-Mobil angereist waren.

Voriger Artikel
Bilderausstellung über Parkinson
Nächster Artikel
Ein Abend zu Eghren von Eichendorff

Die Dritt- und Vierklässler der Grundschule Plockhorst mit dem DFB-Trainer Jörg Barisch, der gestern bei ihnen zu Besuch war.

Quelle: wos

Ziel der beiden war es, das Fußballspielen für die Kinder attraktiv zu gestalten und ihnen so diesen Sport ein wenig näher zu bringen.

Zuerst durften die Erst- und Zweitklässler trainieren, von 10 bis 11.30 Uhr dann die Dritt- und Viertklässler. Los ging es mit einfachen Koordinationsübungen. Danach folgten Übungen mit dem Ball, wie zum Beispiel das Passen mit je einem Partner und das Torschießen.

„Das kommt wirklich gut an bei den Kindern, sie gehen mit sehr viel Motivation an das Ganze“, sagte die Sportlehrerin Hedda Gerold. Als krönenden Abschluss konnten die Nachwuchs-Kicker das zuvor Gelernte in kleinen Fußballspielen ausprobieren.

„Ich spiele auch im Verein Fußball, und mir hat das Training heute eine Menge Spaß gemacht“, sagte die neunjährige Merit. Auch der Drittklässler Valentin war begeistert und fand, dass die Trainer ihre Sache gut gemacht haben.

rbe

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung