Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Chorgemeinschaft Alvesse-Rietze-Voigtholz besteht seit 25 Jahren

Edemissen Chorgemeinschaft Alvesse-Rietze-Voigtholz besteht seit 25 Jahren

Alvesse. Man schrieb den 11. Februar 1987, als es in Alvesse nach einer Pause von 33 Jahren gelang, wieder einen gemischten Chor zu gründen. Nun feiert die Gemeinschaft Alvesse-Rietze-Voigtholz ihr 25-jähriges Bestehen.

Voriger Artikel
Edemisser Sozialverbände wollen Arbeitsgemeinschaft bilden
Nächster Artikel
Landfrauen im Küchenmuseum

Einige der Geehrten der Chorgemeinschaft Alvesse-Rietze-Voigtholz.

Quelle: oh

„Da die Ortschaften Alvesse, Rietze und Voigtholz auch sonst eng miteinander verbunden sind, wurde in allen Orten Werbung für die neue Chorgemeinschaft gemacht“, erinnert sich der Vorsitzende Rudi Glasing, der von Anfang an dabei ist. Auch im Namen tauchten von Anfang an alle drei Dörfer auf. Als Chorleiter stellte sich Helmut Seeler aus Edemissen zu Verfügung.

Der erste Singabend fand am Mittwoch, 18. Februar 1987, statt. Die Liederbüchernwurden damals vom gemischten Chor Edemissen zur Verfügung gestellt. Nach etwa einem Jahr regelmäßiger Proben gab es am Sonntag, 10. April 1988, im Saal der Gastwirtschaft Rhode in Abbensen den ersten öffentlichen Auftritt.

„Durch Einladung befreundeter Chöre konnten wir an vielen Chorkonzerten teilnehmen“, blickt Christa Hacke zurück, die dem Chor ebenfalls seit 25 Jahren angehört. Zudem gab es viele gemeinsame Unternehmungen wie Sängerbälle, Radtouren und Theaterbesuche. Im Juni 1996 wurde Werner Mücke aus Essinghausen neuer Chorleiter.

Zur Hauptversammlung des Gemeinschaftschors waren rund 30 Mitglieder gekommen. „Wir freuen uns über 67 Mitglieder im Verein, davon sind 33 Sänger aktiv dabei“, stellte Glasing fest.

Im vergangenen Jahr stand einiges auf dem Programm, darunter die Teilnahme an der musikalischen Auftaktveranstaltung „Musik in Escheshusen“, das 125-jährige Bestehen des Gesangvereins Frohsinn Blumenhagen und eine Radtour mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.

Für das Jubiläums-Jahr ist einiges geplant, unter anderem soll es im Juli eine kleine Feier geben. Außerdem ist für den zweiten Advent ein Konzert in der Alvesser Kapelle vorgesehen.

Die Übungsabende des Chors finden alle 14 Tage immer mittwochs um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Alvesse statt. Der nächste Termin ist am 18. April. Neue Sänger sind stets willkommen.

sw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung