Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Bunter Umzug mit Schlümpfen und Bananen machte Spaß

Edemissen Bunter Umzug mit Schlümpfen und Bananen machte Spaß

Ein „rundum wunderschönes“ Schützenfest wurde letztes Wochenende in Abbensen gefeiert, freut sich die Vorsitzende des Schützenvereins, Sigrid Littau. „Am meisten Spaß macht es, zu erleben, wie gut der Zusammenhalt im Dorf ist und wie die Vereine sich untereinander unterstützen", sagt sie.

Voriger Artikel
Elfjähriger mischt in TV-Show „Superkids“ mit
Nächster Artikel
Benefizturnier: 4315 Euro für die Lebenshilfe

Die Schützenkönige von Abbensen sind: Birgit Ellmer-Kauschmann (Damenkönigin), Heiko Hagedorn (Jungesellenkönig), Carsten Doliwa (Alte Garde König), Kristina Mauthe (Bürgerkönigin), Dennis Harbort (Altgesellenkönig), Joachim Klepke (Schützenkönig und Seniorenkönig), Marcel Keunecke (Jugendkönig) und Tim Roller (Kinderkönig).

Quelle: oh

Gerade bei großen Veranstaltungen wie dem Schützenfest werde die gute Dorfgemeinschaft immer wieder deutlich, spricht Littau ihren Mitbürgern ein dickes Lob aus.

Auftakt war am Freitagabend mit der Einwohnerversammlung (PAZ berichtete) und dem daran anschließenden gut besuchten Zeltabend mit Diskjockey.

Am Sonnabend ging es schon früh los: Ab 7 Uhr mustten die noch amtierenden Majestäten und einige weitere Abbenser wie der Ortsbürgermeister und auch Littau selbst damit rechnen, vom Spielmannszug geweckt zu werden.

„Die Musiker zogen bis mittags von einem zum anderen - die Route ist immer streng geheim, so dass man nicht weiß, wann man selbst an der Reihe ist“, erklärt Littau diese Tradition. Am Nachmittag wurden dann die „alten“ Könige mit einem Umzug abgeholt, bevor abends ihre Nachfolger proklamiert wurden und für ein Jahr die Regentschaft übernahmen.

Launig ging es beim Königsfrühstück mit rund 150 Gästen zu, bei dem Reden und kleinere Ehrungen auf dem Programm standen.

Ein weiterer Höhepunkt des Schützenfestes war dann der bunte Umzug am Sonntagmittag zum Scheibenannageln, bei dem sich die Vereine und andere Gruppen immer viel Mühe mit originellen Verkleidungen geben. So hatten sich die Mitglieder von Kinder-, Jugend- und aktiver Wehr abgesprochen und kamen alle als Dalmatiner. Die Alte Garde griff das Motto „St. Patrick´s Day“ auf, zudem gab es Bananen, Schlümpfe und vieles mehr. Nach dem Umzug trafen sich alle im Festzelt, wo das Schützenfest bei Musik vom DJ am späten Abend gemütlich ausklang.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung