Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Bolzturnier mit Familienfest

Eickenrode Bolzturnier mit Familienfest

Eickenrode . „Schlümpfe“ und „Schweinepriester“ wetteifern am Wochenende in Eickenrode um den Wanderpokal: Am Sonntag, 19. Mai, findet im Stadion am Bahndamm das alljährliche Pfingstturnier statt. Zuschauer sind willkommen.

Voriger Artikel
Alte Postkarten erzählen von den Schrecken des Krieges
Nächster Artikel
Kindergarten hat seinen eigenen Maibaum

Pfingsturnier in Eickenrode: Das Foto stammt vom vergangenen Jahr.

Quelle: oh

Von 9.30 bis etwa 17 Uhr treten bunt zusammengewürfelte Fußball-Mannschaften gegeneinander an - von der Junggesellschaft bis zur Stammtisch-Runde. Nur Sportvereine spielen nicht mit: „Das wird ein reines Spaß-Turnier“, sagt Reinhold Rothe vom Verein Theke 08, der die Veranstaltung organisiert.

Das Turnier findet in diesem Jahr bereits zum 33. Mal statt. Zehn Teams haben sich angemeldet - Männer ebenso wie Frauen. Die meisten Mannschaften kommen zwar aus Eickenrode und Umgebung, eine Gruppe reist allerdings auch aus Goslar an und eine weitere aus Berlin. „Die nennen sich ‚Berliner Schlümpfe‘ und sind schon seit elf Jahren immer mit dabei“, sagt Rothe. „Sie reisen schon freitags an und zelten auf dem Fußballplatz.“

Mit den „Schweinepriestern“ und dem „FC Venus“ wetteifern die „Schlümpfe“ am Sonntag um den Wanderpokal - oder, genauer gesagt: um zwei Wanderpokale. Denn nicht nur der Sieger erhält einen Preis, sondern auch die letztplatzierte Mannschaft. „Dieser Pokal ist auch immer sehr begehrt“, weiß Rothe.

Nicht nur die Fußballer, sondern auch die Zuschauer kommen am Sonntag auf ihre Kosten: Rund um den Bolzplatz findet ein Familienfest statt - mit Trampolin und Hüpfburg für die Kinder. Beim Speedometer-schießen können die Besucher Preise gewinnen, und in der Mittagspause wird die Jugendfeuerwehr Plockhorst eine kleine Schauübung vorführen.

Auch für Essen und Getränke ist gesorgt: Es gibt Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen. Hier suchen die Veranstalter noch Unterstützung: „Wir würden uns über reichlich Kuchenspenden freuen“, sagt Rothe. Wer helfen will, kann sich bis morgen bei bei Doreen Heuer unter Telefon 05372/9727262 oder bei Rothe unter 05372/971751 melden und gegebenenfalls auf den Anrufbeantworter sprechen.

sur

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung