Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Bleibt Edemissen Mitglied der Wito?

Edemissen Bleibt Edemissen Mitglied der Wito?

Edemissen. In seiner Sitzung am Montag, 15. Dezember, wird der Rat der Gemeinde Edemissen darüber abstimmen, ob die Gemeinde weiterhin Mitglied in der Wirtschafts- und Tourismusfördergesellschaft des Landkreises Peine bleibt.

Voriger Artikel
Kiesabbau: Nabu lädt zum Runden Tisch ein
Nächster Artikel
Gemeindehaushalt mit Defizit

Wito-Geschäftsführer Gunter Eckhardt war seinerzeit von den Austrittswünschen der Edemisser „sehr enttäuscht“, wie er gegenüber der PAZ äußerte.

Quelle: A

Hintergrund: Die Mitgliedschaft der Gemeinde Edemissen in der Wito ist ein strittiges Thema innerhalb des Rates. In der Sitzung vom 11. März 2013 wurde beschlossen, die bis zum 30. April 2013 befristete Mitgliedschaft nicht zu verlängern und zum nächstmöglichen Zeitpunkt auszutreten.

Für den Verbleib stimmten seinerzeit Edemissens Bürgermeister Frank Bertram (parteilos) und die Ratsmitglieder der SPD.

Als Grund für den Austritt wurde genannt, dass die Höhe der Beiträge der Gemeinde Edemissen an der Wito in keinen Verhältnis zum Nutzen stehe.

Der Ratsbeschluss sorgte für Wirbel auch weit über die Gemeindegrenzen hinaus. Es gab eine Reihe von Gesprächen, und der Rat hat am 16. September 2013 beschlossen, den Austritt vorerst auszusetzen. In einer Arbeitsgruppe mit Vertretern aller Fraktionen und Gruppen und der Wito sollte geklärt werden, in welchen Bereichen ein stärkeres Engagement der Wito gewünscht werde.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung