Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Biobauer: Vom „Spinner“ zum Unternehmer

Voigtholz Biobauer: Vom „Spinner“ zum Unternehmer

Vor 25 Jahren hat Ulf Lahmann einen leerstehenden Resthof in Voigtholz gekauft. Er wollte dort einen Biobauernhof aufbauen – und hatte Erfolg.

Voriger Artikel
Geigenspiel: Elfjährige Sarah Köster überzeugt auch im Ensemble
Nächster Artikel
Peiner Ortschaften abgehängt: Anruf-Linien-Taxi stellt Betrieb ein

Führt seit 25 Jahren den Biolandhof in Voigtholz: Landwirt Ulf Lahmann mit einem seiner Rinder.

Quelle: cb

Voigtholz . „Mit 16 Jahren hat mich der grüne Virus gepackt“, sagt Ulf Lahmann und lacht. Auf dem Grundstück der Eltern habe er angefangen, biologisch zu gärtnern. Die Mutter fand das in Ordnung, der Vater hatte damit so seine Probleme: „Der ist nicht mehr in den Garten gegangen“, erinnert sich Lahmann, der 1979/80 die Peiner Grünen mit gegründet hat.

Parallel dazu hat er begonnen, auf dem Gut Adolphshof bei Hämelerwald zu arbeiten. Dort hat er viel gelernt. Die Idee, nach dem Abitur nach Kanada auszuwandern, wurde kurz vorher verworfen – der Liebe wegen. „Ich wollte dort von der Imkerei leben“, erzählt Lahmann. Zunächst hat er ein Lehramtsstudium für Grund- und Hauptschule begonnen. Doch die Idee vom biologischen Wirtschaften hat ihn nicht los gelassen, und 1986 wurde dann der Hof in Voigtholz gekauft. „Den habe ich mir quasi zum 24. Geburtstag geschenkt“, sagt Lahmann. Damals galten Menschen mit seiner Gesinnung noch als „ökologische Spinner“.

Die erste Zeit sei hart gewesen. „Ich wollte alles gleichzeitig, Hilfe hatte ich wenig“, erklärt Lahmann. Das Haus, das vorher zehn Jahre lang leer stand, musste saniert werden, parallel dazu wurden vier Hektar Pachtland beackert – mit Pferd. „Der alte Trecker kam erst viel später“, sagt der Biolandwirt.

Drei Kinder wurden geboren, die Lahmann nach der Trennung von seiner Frau über viele Jahre hinweg allein aufgezogen hat.

Heute bewirtschaftet der 49-Jährige den Hof allein mit wechselnden Hilfskräften, die aus aller Welt kommen, um Erfahrungen in der ökologischen Landwirtschaft zu sammeln. Denn Lahmann hat sich nicht spezialisiert, sondern produziert eine breite Vielzahl an Lebensmitteln, die er direkt vermarktet.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung