Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° Nebel

Navigation:
Bewerbungs-Coach macht fit für Berufsstart

Edemissen Bewerbungs-Coach macht fit für Berufsstart

Edemissen. Sich richtig zu bewerben ist der Schlüssel zum Ausbildungsplatz. Wie das geht, lernen derzeit die Neunt- und Zehntklässler der Mühlenberg-Realschule.

Voriger Artikel
Rhododendren gedeihen in saurem Boden besser
Nächster Artikel
"Bohemian Rhapsody" in einer Akkordeon-Version

Auch auf typische Fragen bei Bewerbungsgesprächen bereiten sich die Schüler vor.

Quelle: im

„Rechtschreibfehler, Eselsohren, formale Mängel - fast die Hälfte aller Bewerbungen um Ausbildungsplätze scheitern bereits in dem Moment, in dem der Personalverantwortliche den ersten kritischen Blick darüber schweifen lässt“, weiß Ruth Maria Vielstädte vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft, die im Rahmen des Projekts „Bewerbungs-Coach zu Gast an der Schule ist. „Auch platte Standardformulierungen ohne jeden Bezug zum Unternehmen oder Ausbildungsberuf sind K.o.-Kriterien. Damit euch das nicht passiert, bin ich heute hier“, ergänzt Vielstädte.

Und damit geht es auch schon los: Statt Mathe und Englisch stehen ganz andere Themen auf dem Stundenplan: „Analyse von Stärken und Schwächen“ und die damit verbundene Frage „Welcher Beruf ist der richtige für mich?“ und „Wie kann ich das herausfinden?“.

Im Anschluss wird gemeinsam der korrekte Aufbau einer Bewerbungsmappe erarbeitet und besprochen.

Ruth Maria Vielstädte ist in dieser Woche an der Realschule Edemissen und unterstützt die Lehrkräfte bei ihrer Arbeit mit den Schülern zum wichtigen Thema Berufsorientierung. Für ein auf die Bedürfnisse der Schule abgestimmten Programm kann auf aufeinander aufbauende Module zurückgegriffen werden.

Vielstädte hat gemeinsam mit Viola Behrens, Lehrerin an der Realschule, ein strammes Programm zusammengestellt: Vormittags büffeln die Schüler, gestern Nachmittag waren die Lehrkräfte dran.

Abgerundet wird das Coaching durch einen Elternabend zum Thema „Bewerbungsprozesse und Berufswahlfindung: Wie können Eltern ihre Kinder unterstützen?“

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung