Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
„Ballettelefanten“ siegten beim Fußball der besonderen Art

Abbensen „Ballettelefanten“ siegten beim Fußball der besonderen Art

Abbensen. Bei trockenem und sonnigem Wetter fand am Wochenende ein Fußballwettkampf der besonderen Art auf dem Schützenplatz in Abbensen statt: Zum achten Mal in Folge veranstaltete die Alte Garde Abbensen ein menschliches Tischfußballturnier.

Voriger Artikel
Realschule in Edemissen ist 50 Jahre alt
Nächster Artikel
Eine Geburtstagsfeier für die Kapelle

Gar nicht so einfach: 16 Teams maßen sich am Wochenende in Abbensen beim Human Table Soccer.

Quelle: hs

Organisator und Vorsitzender der Alten Garde, Torsten Gorselanzyk begrüßte die Gäste, erklärte den Tagesablauf und stellte die Regeln vor. Beim Human Table Soccer befinden sich die Spieler in einem aufblasbarem Fußballspielfeld. Mit einem Hüftgurt sind die Beteiligten an einer Querstange befestigt, die Hände dürfen sich während des gesamten Spiels nicht von der Stange lösen, fußballerisches Talent ist aber nicht zwingend notwendig. Gorselanzyk freute sich über die zahlreichen Teilnehmer: „Ich finde es super, dass sich nach so vielen Jahren immer noch jede Menge Gruppen finden, die Spaß an unserer Aktion haben.“

In Teams mit einem Torwart und sechs Spielern traten die 16 Mannschaften zu Spielzeiten von zehn Minuten gegeneinander an. In den beiden aufgebauten Spielfeldern kämpften die Männer- und Frauenmannschaften um die begehrten Wanderpokale und einen Geldbetrag, den man sofort für Essen und Getränke ausgeben konnte. Weil es keine Altersbegrenzung gab, konnten Jung und Alt ihren Sportgeist unter Beweis stellen. Teilnahmebedingungen waren lediglich eine rechtzeitige Anmeldung und ein Startgeld von 20 Euro pro Team.

Lustige Mannschaftsnamen waren zwar keine Pflicht, trotzdem gab es genug Teams mit einfallsreichen Betitelungen, wie zum Beispiel die „Ballettelefanten“ oder die „Waldmeister“. Für Speisen und Getränke war reichlich gesorgt. Neben gegrillten Leckereien konnten sich die Teilnehmer und Zuschauer auch mit Fischbrötchen und Kuchen stärken. Für die kleinen Gäste stand eine Hüpfburg zum Toben und eine Torwand bereit. Die gute Stimmung wurde mit aktueller Musik und launigen Kommentaren von den Mitgliedern der Alten Garde Abbensen angeheizt. Schlussendlich siegten bei den Frauen die „Ballettelefanten“, gefolgt von den „Essinghäuser Laties“. Bei den Männermannschaften setzte sich die Junggesellschaft Abbensen und die 1. Herren Vöhrum durch.

hs

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung