Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Auch Kinder können schon Leben retten

Edemissen Auch Kinder können schon Leben retten

Abbensen. Was tue ich, wenn jemand ohnmächtig ist? Wie rufe ich Hilfe? Und was kann ich tun, bis Hilfe kommt? Diese und viele weitere Dinge lernten in der vergangenen Woche die Viertklässler der Grundschule in Abbensen.

Voriger Artikel
Abbenser feierten Fest rund um den Sport
Nächster Artikel
Neuer Bürgerkönig: Teschner folgt auf Freund

Regina Günther zeigt am Beispiel von Melisa, wie ein ohnmächtiger Mensch in die Stabile Seitenlage gebracht wird.

Quelle: wos

„Heranführung an die Erste Hilfe für Kinder“ lautet der ein wenig sperrige Oberbegriff, unter dem Regina Günther vom Deutschen Roten Kreuz den Neun- und Zehnjährigen erklärte, wie man einen Verletzten auf eine Decke bekommt, ohne ihn hochzuheben oder wie man eine Fingerkuppe verbindet, ohne dass der Verband gleich wieder abfällt.

Die Jungen und Mädchen waren eifrig bei der Sache. Wenn man Hilfe rufen will, wählt man am besten die Nummer 112. Die kann man sich auch gut merken, denn die Rechenaufgabe 1 + 1 = 2 kann jedes Kind und ist eine prima Eselsbrücke.

Welche Informationen man weitergeben muss, wenn man einen Notruf absetzt, wissen jetzt alle Abbenser Viertklässler. Und auch, dass man erst auflegen darf, wenn der Gesprächspartner keine Fragen mehr hat. „Sonst weiß der womöglich, dass etwas Schlimmes passiert ist, aber nicht wo. Und dann kann er natürlich auch gar keine Hilfe schicken“, erklärt ein Mädchen ganz richtig.

Doch am meisten Spaß machten den Schülern die praktischen Übungen. Melisa stellte sich bereitwillig als Patientin zur Verfügung. Ganz schlaff lag sie „ohnmächtig“ mitten im Klassenzimmer. So konnte Günther zeigen und erklären, warum und wie man einen Kranken in die Stabile Seitenlage bringt. „Auch Kinder können anderen Menschen schon das Leben retten“, machte Günther den Kindern deutlich.

Am besten merkt man sich Dinge, wenn man sie selbst ausprobiert hat, und so durften die Schüler sich gegenseitig „behandeln“.

Möglich wurde das Angebot durch die Unterstützung der DRK-Ortsgruppe Abbensen, die die Kosten für den Kurs übernommen hat.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung