Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Regen

Navigation:
Anschirren, anspannen, losfahren

Edemissen Anschirren, anspannen, losfahren

Wipshausen. Das Glück der Erde liegt - richtig! - hinter dem Rücken der Pferde. Diese Erfahrungen machten in den vergangenen zwei Wochen sechs Pferdefreunde vom Reit- und Fahrverein Wipshausen auf dem Reiterhof Krüger. In einem kleinen Kurs vermittelte Fahrwart Stefan Hasenfuß ihnen das Einmaleins des Kutschefahrens.

Voriger Artikel
Voigtholz: Strom und Wasser für den Bolzplatz
Nächster Artikel
Vor 400 Jahren wurde um die Eichelmast gestritten

Beim Reit- und Fahrverein Wipshausen stand ein Kurs für Kutschen-Fahranfänger auf dem Programm.

Quelle: taw

Doch bevor es richtig los gehen konnte, wurde am Fahrlerngerät geübt. Dieses einfache, aber wirkungsvolle Gestell vermittelt Fahranfängern das richtige Halten der Leinen, wie die langen Kutschenzügel fachsprachlich genannt werden. Zwei Gewichte simulieren das Pferdemaul, und alle Griffe müssen so sitzen, dass sich im Pferdemaul möglichst wenig bewegt. Folglich wird das Halten der Leinen so lange geübt, bis die Gewichte ganz ruhig bleiben.

Auch das korrekte Anlegen der Kutschgeschirre war Teil des Kurses für die Fahranfänger. Danach wurden die Pferde vor die Kutschen gespannt und es konnte richtig losgehen. Insgesamt waren vier Kutschen dabei, eine wurde sogar von zwei Pferden gezogen. „Jeder Teilnehmer durfte jede Kutsche fahren. So bekamen alle auch einmal die Gelegenheit, einen Zweispänner zu fahren“, erklärt Stefan Hasenfuß.

Geübt wurde auf dem Fahrplatz des Vereins, den laut Hasenfuß auch andere Fahrer gegen eine geringe Gebühr mitnutzen dürfen. „Man kann sich einfach bei uns melden. Gern stellen wir auch Leihkutschen zur Verfügung, falls der Transport der eigenen nicht möglich ist.“ Ziel des Trainings war es, am Ende eine E-Dressur zu fahren. „Denn diese ist erforderlich für das Fahrabzeichen.“

Für die Abschluss E-Dressur wurden die Pferde ordentlich herausgeputzt und eingeflochten. Die Fahrer waren mit weißen Hosen, weißen Blusen und dunklem Jackett ebenfalls besonders schick. Das Ergebnis des Kurses konnte sich sehen lassen: Fast fehlerfrei fuhren die Gespanne über den Platz. Dieser Erfolg wurde mit einer Grillparty gefeiert.

taw

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung