Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
An B 444 wirbt ein Lanz für den Treckertreff

Eddesse An B 444 wirbt ein Lanz für den Treckertreff

Eddesse. Weithin sichtbar wirbt auf einer Weide an der B 444 zwischen Edemissen und Stederdorf ein Traktor für den Treckertreff am kommenden Wochenende in Eddesse. Das war auch in den Vorjahren so, doch diesmal ist etwas anders: Nicht ein Stroh-Modell ist dort zu sehen, sondern ein John Deere Lanz 500 - also ein echter Oldtimer.

Voriger Artikel
Ab Sommer gibt es elf weitere Krippenplätze
Nächster Artikel
Truppmann-Ausbildung: Auch zwei Flüchtlinge dabei

Der Treckertreff in Eddesse ist eine beliebte Veranstaltung. Mit einem John Deere Lanz wird für das Treffen geworben.

Quelle: oh

„Es wurde für uns immer schwerer, an das Material für einen Strohtrecker zu kommen“, erklärt Henning Köhler vom Veranstalter des Treckertreffs, dem MSC Eddesse.

In einem Garten haben die Treckerfreunde den Oldtimer entdeckt, der rund 55 Jahre alt ist und in einem schlechten Zustand war. „Wir konnten ihn günstig kaufen und haben ihn mit vielen unserer Aktiven wieder hergerichtet. Nun sieht er nahezu so aus wie zu der Zeit, als er nagelneu war“, berichtet Köhler. Nur das Innenleben ist nicht mehr originalgetreu: Das alte Fahrzeug hat keinen Motor mehr, und auch sämtliche Betriebsstoffe wurden entfernt.

Nun steht das Schmuckstück also an der B 444 und weist auf den 31. Treckertreff hin, der am kommenden Wochenende stattfinden wird. „Wir haben jetzt schon 70 Nennungen - das gab es noch nie“, freut sich Köhler über die große Resonanz. Weitere Anmeldungen sind bis kurz vor den Wettkämpfen möglich.

Angesichts der Nachfrage wird sich die Veranstaltung wie im Vorjahr über zwei Tage erstrecken. Teilnehmen können Oldtimer-Traktoren, die mindestens 20 Jahre alt sind. Sie müssen in dem Zustand sein, in dem sie vom Band gelaufen sind. Zusatzgewichte sind nicht erlaubt. Die Traktoren müssen jeweils einen Zugschlitten so weit wie möglich ziehen. „Da kommt es erheblich auf das Geschick des Fahrers an“, betont Köhler.

In mehreren Klassen wird gegeneinander angetreten. Los geht es am Sonnabend, 23. April. Ab 11 Uhr kann man sich anmelden, um 13 Uhr beginnen die Wettkämpfe, die gegen 18 Uhr enden. Anschließend wird noch bei „Dieselgesprächen“ gegrillt und beisammen gesessen.

Am Sonntag gibt es um 8 Uhr ein Frühstück für die Teilnehmer, ab 9 Uhr sind Anmeldungen möglich. Um 10 Uhr beginnen die Wettbewerbe dieses Tages. Gegen 17 Uhr ist die Siegerehrung geplant.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Lafferder Markt 2016
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Lokale Videos

Videos von Ilsede TV zu Ereignissen im Peiner Land

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung