Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Abendmahl unter da Vincis Bild

Voigtholz Abendmahl unter da Vincis Bild

Voigtholz. Schnell füllte sich am Donnerstagabend die Malerkapelle in Voigtholz mit Besuchern, die allerlei leckeres Essen zum jährlichen Tischabendmahl mitgebracht hatten.

Voriger Artikel
Kinder probierten Mittelalter-Spiele
Nächster Artikel
Herzenswünsche gehen in Erfüllung

Abendmahl in Voigtholz: Jeder Gast hatte eine Kleinigkeit zur Tafel beigesteuert, die dann gemeinschaftlich unter den Anwesenden geteilt wurde.

Quelle: rb

So gut wie jede Altersklasse war vertreten - eine schöne Mischung, wie auch Brigitte Upmann, vom Kapellenvorstand fand. „Es ist toll, dass auch unsere älteste Bewohnerin immer wieder gerne kommt, dass aber auch die Jüngsten kommen“.

In diesem Jahr führte Pastorin Katrin Seelenbinder durch den Gottesdienst. Am Gründonnerstag jeden Jahres wird hierbei an das letzte Abendmahl von Jesus mit seinen Jüngern zurückgedacht und sich noch einmal der Lebens- und Leidensweg Christi ins Gedächtnis gerufen.

Auch bei ihrer Predigt verwies Pastorin Seelenbinder immer wieder auf den Verrat und das Leid, das Jesu widerfahren ist. Und sie erinnerte auch daran, dass dieser auch beim Tischabendmahl im Geiste in Voigtholz war.

„Jesus ist hier unter uns und begleitet uns bei unserem persönlichen Abendmahl“, so Seelenbinder. Die Themen Nähe und Gemeinschaft spielten ebenso eine wichtige Rolle in der Predigt der Pastorin. Dazu las sie das Gedicht „Wussten sie schon“ von Wilhelm Willms vor. In diesem spricht Willms auch über Nähe und die Beziehung unter Menschen und deren Verhalten. Passend zum gemeinsamen Beisammensitzen und Sichnahesein.

Zum Abschluss des Gottesdienstes segnete Seelenbinder das Brot sowie den Traubensaft und verteilte es unter den Besuchern. Im Anschluss begann das Abendessen mit mitgebrachten Leckereien. Jeder Gast hatte eine Kleinigkeit zur Tafel beigesteuert, die dann gemeinschaftlich unter den Anwesenden geteilt wurde.

Mit leckerem Zwiebelkuchen, kleinen Schnittchen und Gemüse wurde dann der gemütliche Teil des Abends eingeläutet. Unter dem prachtvollen Gemälde, nach Vorbild des berühmten Abendmahlbildes von Leonardo da Vinci speisten und unterhielten sich die Gottesdienstbesucher und ließen das Tischabendmahl ausklingen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung