Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 7 ° Sprühregen

Navigation:
50 Besucher bei Vernissage im Kunsttreff

Abbensen 50 Besucher bei Vernissage im Kunsttreff

Abbensen. Unter dem Titel „Licht-Raum-Bewegung“ wurde am Sonnabend die gemeinsame Ausstellung der Künstler Vera Szöllösi, Ulf Jasmer und Reinhard Carl im Kunsttreff Abbensen eröffnet.

Voriger Artikel
TC Berkhöpen: Haisch ist Vorsitzender
Nächster Artikel
Feuerwehr rückte bei Versammlung aus

Diese Künstler beteiligten sich an der Vernissage.

„Ich freue mich immer wieder, Kunst aus dem Peiner Land hier einen Raum geben zu können“, begrüßte Kunsttreff-Chefin Rosemarie Deyerling die drei Künstler und die rund 50 Gäste. „Wir hatten bereits bei der Zusammenstellung der Ausstellung sehr viel Spaß“, erzählte Malerin Szöllösi bei der Vernissage. „Ich denke, dass dieser Spaß auch beim Besuch in unserer Ausstellung zu spüren ist.“ Die Acrylgemälde der Malerin sind experimentell und zeigen Naturmotive, Landschaften und Abstraktes. „Manchmal beginne ich mit einer abstrakten Darstellung - und während des Malens entsteht dann ein Motiv oder auch eine Landschaft“, erklärte Szöllösi. „Genau so passiert es aber auch andersherum.“

Die Gemälde von Maler Reinhard Carl zeichnen sich durch die Liebe zum Detail und die enthaltene Bewegung aus. Sie zeigen unter anderem Szenen aus dem Leben und vermitteln dem Betrachter eine besondere Dynamik und den Eindruck, dass die dargestellten Motive im nächsten Augenblick ihre Position verlassen und sich fortbewegen. „Die Bewegung in Bildern entsteht bereits beim Auftragen der Farbe“, beschreibt Carl den Entstehungsprozess seiner Kunstwerke. „Ich möchte meine Gefühle beim Erleben des Augenblicks in den Bildern festhalten und mit anderen Menschen teilen.“

Abgerundet wird die Ausstellung durch Fotografien von Ulf Jasmer. Die Aufnahmen vermitteln Bewegung durch das Spiel von Licht und Schatten. Die ausgewählten Motive sind nicht auf den ersten Blick klar zu erkennen und laden den Betrachter ein, die Bilder selbst zu entdecken. „Ich lege Wert darauf, dass der pure Moment eingefangen wird. Auf die Bearbeitung mit dem Computer verzichte ich weitestgehend“, so Jasmer.

Musikalisch wurde die Vernissage von Annika Jasmer am Klavier begleitet. jak

  • Zu sehen ist die Ausstellung noch bis 8.März im Kunsttreff Abbensen. Sie kann samstags und sonntags von 15 bis 17 Uhr besucht werden.
Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Konzert für Schüler in Ilsede
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung