Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
400 Biker bei Sommerparty der Moorriders

Eddesse 400 Biker bei Sommerparty der Moorriders

Eddesse. Bässe dröhnen im Bauch, ebenso wie die Motoren der schweren Maschinen: Der Moor Rider MC feierte am Wochenende rund ums Clubhaus an der B444 bei Eddesse seine Sommerparty. Höhepunkt war am Samstagabend das Konzert mit der Band High Voltage - mit rund 400 Besuchern.

Voriger Artikel
16 Kinder haben die Hufeisenprüfung bestanden
Nächster Artikel
Unbekannte haben die neuen Weidentipis zerstört

Rocken in Eddesse: Etwa 400 Besucher kamen am Wochenende zum Clubhaus der Moorriders an der B444 und feierten beim großen Sommerfest.

Quelle: im

Einmal im Jahr - nämlich exakt am langen Himmelfahrts-Wochenende - gibt der Motorrad Club eine große Sause. Livemusik, gutes Essen und Schnack mit Biker-Freunden aus der gesamten Bundesrepublik machen die Sommerparty aus.

„Aber wir können auch anders“, sagt Wolfgang „Horst“ Gremmelt, Kassenwart der Moorriders. Vatertag stehe beim Club im Zeichen der Familie. Hüpfburg, Kinderaktionen, Spiele und Musik mit dem „Buttermaker“ aus Leipzig standen auf dem Programm. „Eben all das, was man sich normalerweise nicht von Rockern vorstellt“, so Gremmelt.

Am Freitag dann reisten die ersten Bekannten aus ganz Deutschland und der Schweiz an, um bei den Moorriders ihr Zelt aufzuschlagen. „Abends kann man sich in geselliger Runde unterhalten und austauschen, samstags ist das ja nur schwer möglich“, sagt Moorrider-Präsident Markus „Lingen“ Schwiedl. Da nämlich stand gute Livemusik im Vordergrund: laute Bässe, Gitarren-Soli und schwere Motoren. „High Voltage“ aus Thüringen standen am Samstag auf der Bühne und begeisterten mit Rock aus den Sechzigern und Siebzigern.

„Es herrscht eine super Atmosphäre und die Band ist großartig“, sagt Götz Saak aus Dannenberg. Der 49-Jährige ist mit Kumpels seines Motorrad Clubs Burning Valves Gusborn zum ersten Mal zum Sommerfest nach Eddesse gereist. „Die Stimmung ist super und man trifft viele Biker-Kollegen aus ganz Deutschland“, so Saak. „Im nächsten Jahr kommen wir wieder.“

ju

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

157d6b0e-8102-11e7-8a9d-ecf16cf845db
„Begehbare Kunst!“: Impressionen von der Vernissage

In seinem Atelier 53 in Groß Ilsede interpretiert Fritz Lutz mit Teppichstücken Werke namhafter Künstler.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung