Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
25 Jahre Golfclub Edemissen: Bilderschau bei Hauptversammlung

Edemissen 25 Jahre Golfclub Edemissen: Bilderschau bei Hauptversammlung

Edemissen. Vor 25 Jahren wurde der Golfclub Peine-Edemissen in Peine gegründet. Was sich in diesem Vierteljahrhundert am Dahlkampsweg getan hat und welch ein Kleinod sich in dieser Zeit am nördlichen Dorfrand von Edemissen entwickelt hatte, zeigte der Vorstand des vor Beginn der Hauptversammlung seinen Mitgliedern in einer interessanten Diaschau.

Voriger Artikel
Abbensen: Ortsschild kann versetzt werden
Nächster Artikel
Milch kommt nicht aus der Tüte: Schüler besuchen Bauernhof

Ein Höhepunkt 2013: Im Juni stellte der Golfclub (hier v.l. Vorsitzender Wolfhard Träue, „Vize“ Walter Kirchhoff, Head Pro Uli Meier, Architekt Dieter Theobald und Spielführer Bernd Sandmann) die neuen Räume vor.

Quelle: A

Nach seiner Begrüßung gab der Präsident Wolfhard Träue zwei Gästen Gelegenheit, ein paar Worte an die Anwesenden zu richten: Jens Knoop ist seit Beginn dieser Saison zweiter Golftrainer in Edemissen und stellte sich vor. Als zweiter Gast betonte der sogenannte Headgreenkeeper Ralf Ahrens, dass er und sein Team stets um ein gutes Verhältnis mit den Golfspielern bemüht seien.

Der Präsident stellte die Fertigstellung des Clubhauses und des Parkplatzes in den Mittelpunkt seines Rechenschaftsberichtes. Mit besonderem Stolz verkündete er, dass der Kostenrahmen nicht einmal um drei Prozentpunkte nach oben von den Planungsvorgaben abgewichen sei. Er ging auch auf die positive Mitgliederentwicklung des Clubs und den Wechsel in der Clubgastronomie, der sich als ein Glücksgriff zu entwickeln scheint, ein.

Kurzfristig arbeitet der Club an der Vorbereitung des 25-jährigen Clubjubiläums im Herbst dieses Jahres und mittelfristig an der Beseitigung des Engpasses bei der Unterbringung der Golfcaddys und Golfcarts.

Platzwart Karl-Heinz Seffer berichtete, dass die einzige Golfanlage im Peiner Land bei Golfern fremder Clubs den allerbesten Ruf genießt. Dafür sprechen die Jahr für Jahr steigende Greenfee-Einnahmen. Fast alle geplanten Umbauten auf dem Platz sind abgeschlossen. Neu sind unter anderem die orangen Abschläge für Damen, die vor allem für die Golfanfängerinnen gedacht sind. Helfer für alle technischen Probleme ist Hartmut Lucius.

Spielführer Bernd Sandmann zählte die Höhepunkte im Spielbetrieb auf. In diesem Zusammenhang wies er auf eine Neuerung hin: Sämtliche Spieltermine liegen in diesem Jahr in gedruckter Form als Taschenkalender im Clubhaus und in benachbarten Clubs aus.

Die Vorstandswahlen brachten keine Veränderungen: Der alte Präsident Träue wurde nach erfolgreicher einjähriger Arbeit einstimmig für drei weitere Jahre in seinem Amt bestätigt. Bei den turnusgemäß anfallenden weiteren Wahlen wurden die jetzigen Vorstandsmitglieder Sandmann als Spielführer und Seffer als Platzwart ohne Gegenstimmen für weitere drei Jahre in ihre Ämter berufen.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung