Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
19 Jugendliche haben in Edemissen die Jugendleiter-Card erworben

Edemissen 19 Jugendliche haben in Edemissen die Jugendleiter-Card erworben

Edemissen . Die Gemeindejugendpflege Edemissen bietet regelmäßig für Jugendliche Gruppenleiterlehrgänge an. Der jüngste Kurs ist gerade abgeschlossen, 19 Jugendliche aus Edemissen und der Umgebung haben daran teilgenommen.

Voriger Artikel
Oelheim: Senioren-Pflegeeinrichtung kooperiert mit Zahnärztin
Nächster Artikel
Brandstiftung in Waldgebiet, Polizei sucht Zeugen

Die frisch gebackenen Jugendgruppenleiter in der Gemeinde Edemissen.

Quelle: oh

„Die Gründe, warum wir uns für diese Ausbildung entschieden haben, sind unterschiedlich“, schreiben die Jugendlichen, die sich in der Broschüre zum Osterferien-Programm vorstellen.

„Manche von uns wollen später vielleicht wirklich in einem sozialen Beruf arbeiten, andere möchten einfach gern in ihrer Freizeit mit Kindern spielen oder basteln und wieder andere wollen einfach mal in die Jugendarbeit reinschnuppern“, heißt es dort.

Der Lehrgang vermittelt viele Kenntnisse, die die Leitung einer Kinder- oder Jugendgruppe erleichtern. „Welche Spiele gibt es und wie setze ich sie richtig ein? Welche Angebote kann man sonst noch machen, wie bereitet man sie vor und wie leitet man sie an? All das sind Dinge, die die angehenden Jugendleiter während des Lehrgangs erfahren und an vielen praktischen Beispielen auch gleich ausprobieren können“, erklärt Jugendpflegerin Heike Mika, die den Lehrgang gemeinsam mit ihrem Kollegen, Ralf Poersch, durchgeführt hat.

Natürlich gehören auch theoretische Kenntnisse dazu. Die jungen Leute erfahren, welch große Verantwortung sie als Gruppenleiter übernehmen und wie die Aufsichtspflicht geregelt ist. Die Planung von fiktiven Freizeiten machte zudem deutlich, wie viel Arbeit hinter solchen Angeboten steckt.

Und auch ein Lehrgang in Erster Hilfe gehört zur umfassenden Ausbildung, die mehrere Monate in Anspruch genommen hat, dazu.

„Die jungen Gruppenleiter haben jetzt die Grundkenntnisse erworben, das Lernen geht jetzt aber in der Praxis bei Ferienfreizeiten und in der Arbeit in den Gruppen weiter“, macht Mika deutlich.

Die Jugendleiter-Card erworben haben: Julia Meyer, Kyra Budde, Maris Wille, Josi Thiel, Leonie Gard, Niklas Guse, Constanze Becker, Ole Regener, Hauke Christiansen, Felix Barget, Jon-Philipp Hacke, Tom-Erik Varchmin, Gina Demmer, Jenny Sukop, Justine Reimann, Michel Skolaut, Niklas Vogler, Daniel Kamrath und Madita Harms.

wos

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Rückbau auf dem Telgter Elmeg-Gelände
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung