Volltextsuche über das Angebot:

17 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
13 Küken als unfreiwillige Stars

Wehnsen 13 Küken als unfreiwillige Stars

Kindersegen bei Familie Ente: Nachwuchs beim Hoffest geschlüpft

Voriger Artikel
Hand in Hand gegen Vandalismus
Nächster Artikel
Pferd stirbt nach Unfall auf der B 444

Entenmama Ella und ihre 13 Jungen, die beim Hoffest in Wehnsen geschlüpft sind.

Quelle: Mike Fleske

Wehnsen. Vier Tage sind die kleinen gelben Entenküken jetzt alt. Am „Tag des offenen Hofes“ sind sie in Wehnsen auf dem Hof von Familie Homann geschlüpft und waren die Stars des Tages. Zahlreiche Besucher warfen einen Blick in das Gehege von Entenmama Ella.

Zwanzig Eier waren es ursprünglich, doch sieben Eier waren nicht befruchtet. Deshalb besteht der Nachwuchs nun aus 13 quietschlebendigen Küken. Dass die Jungen überhaupt geschlüpft sind, ist fast ein kleines Wunder. Im vergangenen Jahr wurden fünf Flugenten auf dem Feld wahrscheinlich von einem Fuchs schwer verletzt. Familie Homann rettete die Tiere.

Ente Ella und ihr Erpel Bruno überlebten den Winter – im Hühnerstall. In diesem Frühjahr krönte das Paar seine Errettung mit dem wuscheligen Nachwuchs, der seiner Mutter überall hinterher tappst.

fl

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Edemissen

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung