Volltextsuche über das Angebot:

13 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Edemissen
Dreharbeiten in Wipshausen und Klein Blumenhagen
Dreharbeiten beim Betrieb Wachsmuth bei Wipshausen.

Das Thema Außenbereichssatzung in der Gemeinde Edemissen verbreitet sich mittlerweile auch über die Grenzen des Landkreises Peine hinaus: Am Dienstag war ein Filmteam der Agentur Kamera Zwei aus Hannover beim Betrieb von Ralf Wachsmuth bei Wipshausen, um Material für einen Beitrag zu drehen. Auch bei der Sattlerei in Klein Blumenhagen wurde gedreht.

mehr
Gemeinde Edemissen
Christian Meyer mit Partnerin Anette Behrends in der Sattlerei

Können die Sattlerei und der Metall-Betrieb in der Gemeinde Edemissen, die im Außenbereich liegen und von der Schließung bedroht sind, doch genehmigt werden? Nach Einschätzung von Christian Meyer von der Sattlerei gibt es auch ohne die bisher diskutierte Außenbereichssatzung eine rechtliche Grundlage. Der Landkreis Peine sieht das jedoch anders.

mehr
Windpark bei Oelerse
Im Windpark bei Oelerse werden derzeit neue Windkrafträder aufgebaut.

Im Windpark bei Oelerse werden drei moderne Windkrafträder errichtet (PAZ berichtete): Bis Ende September soll laut Angaben der zuständigen Baufirma Windstrom alles fertig sein.

mehr
Edemissen
Der Sattlereibetrieb in Klein Blumenhagen: Aus baurechtlicher Sicht darf der Betrieb an dieser Stelle nicht bestehen.

Hohe Wogen in der Gemeinde Edemissen schlägt derzeit das Thema Außenbereichssatzung. Ein Beschlussvorschlag zur Aufstellung einer solchen für die Sattlerei in Klein Blumenhagen wurde bereits im Juni in einer Gemeinderatssitzung abgelehnt. Die Fraktionsvorsitzenden der SPD und CDU erklären, wie es zu dieser Entscheidung kam.

mehr
Betrieb in Wipshausen
Ralf Wachsmuth vor der Garage, in der er seit sieben Jahren seinen kleinen Betrieb hat.

Der Metall verarbeitende Betrieb von Familie Wachsmuth bei Wipshausen ist am Ende. Gemeinde Edemissen und Landkreis Peine haben in einer gemeinsamen Erklärung jetzt erläutert, warum sie den Betrieb am derzeitigen Standort nicht für genehmigungsfähig halten.

mehr
Eddesse
Kinder konnten sich ihre eigene „Anna“ basteln (l.). Superintendent Dr. Volker Menke sprach ein Grußwort (r.).

Lange haben die Eddesser auf ihre Rückkehr gewartet, nun ist die Glocke „Anna“ wieder da und hängt an ihrem angestammten Platz im Kirchturm. Ihre Rückkehr wurde mit einem Baustellengrillen und einer Glockenweihe im Garten der St.-Bernward-Kirche gefeiert, die derzeit saniert wird.

mehr
Wipshausen
Ralf (links) und Andreas Wachsmuth vor ihrem kleinen Betrieb in der Gemarkung Wipshausen.

Seit sieben Jahren betreiben Ralf Wachsmuth und sein Sohn Andreas bei Wipshausen einen kleinen Betrieb für Metall-Oberflächenbehandlung. Der Landkreis stellte zunächst klar, dass laut niedersächsischer Bauordnung der Betrieb nicht erlaubt sei. Jetzt soll er geräumt werden.

mehr
Edemissen
Die Jugendfeuerwehr Alvesse feierte ihr 25-jähriges Bestehen. Links: Es gab einen Orientierungsmarsch mit vielen Aufgaben.

Etwa 50 Angehörige der Jugendfeuerwehr Alvesse bei Edemissen traten am Samstag beim Orientierungsmarsch gegen die Mitglieder der umliegenden Feuerwehren an. Es war eine besondere Veranstaltung, denn die Jugendwehr Alvesse ist 25 Jahre alt. Das Jubiläum wurde kräftig gefeiert.

mehr
Abbensen
Rosemarie Deyerling hat vor 20 Jahren den Kunsttreff Abbensen ins Leben gerufen.

„Mit dem Kunsttreff habe ich mir einen Wunsch erfüllt“, sagt Rosemarie Deyerling. Ohne sie würde es den Veranstaltungsort heute nicht geben: Vor zwanzig Jahren eröffnete sie im Gebäude des ehemaligen Landhandels Deyerling den Kunsttreff als Ausstellungs- und Veranstaltungsgebäude.

mehr
Edemissen
Unter anderem um die Situation am Bahnhof Meinersen/Ohof geht es der WEP AG.

„Ermutigend, ernüchternd, enttäuschend“, so lautet das Fazit der WEP AG nach rund einem halben Jahr Arbeitseinsatz für eine bessere Umwelt- und Verkehrssituation in der Region um die Bahnhöfe Dedenhausen, Dollbergen und Meinersen/Ohof. Die WEP AG ist eine Zukunftsinitiative der Dörfer Wehnsen, Eickenrode und Plockhorst.

mehr
Edemissen
Einrichtungsleiterin Silke Weber (Mitte) mit ihren Miarbeitern und Hannelore Buchholz, der ersten Bewohnerin des Seniorenzentrums.

Am 17. August wurde das neue Seniorenzentrum Am Pfarrgarten in Edemissen eröffnet. Die ersten Bewohner sind bereits eingezogen – und es werden nahezu täglich mehr. 50 Pflegeplätze in Einzel- und Doppelzimmern sind verfügbar, hinzu kommen 19 Einzimmer-Wohnungen.

  • Kommentare
mehr
Oelerse
Der verunfallte Audi.

Einsatz am frühen Morgen: Gegen 6.15 Uhr wurden am Dienstag die Freiwilligen Feuerwehren aus Abbensen und Oelerse zu einem Unfall auf der Landstraße 387 zwischen Oelerse und Sievershausen gerufen.

mehr
1 2 4 6 7 ... 241

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

eebe8558-a9cd-11e7-923d-4ef2be6e51d8
Orkan im Kreis Peine

Hier die aktuellen Bilder:

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung