Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Edemissen
Rietze
bv

Seit kurzem steht ein Lanz Bulldog von 1950 in alter Pracht auf dem Hof der Familie Hennigs in Rietze. Restauriert wurde er von Christoph Harms, der Entschluss dazu entstand – wie einige gute Ideen – aus einer Bierlaune heraus.

  • Kommentare
mehr
Herbstmarkt in Oedesse
Für jeden ist etwas dabei: Der Herbstmarkt in Oedesse kam mit seinem bunten Angebot auch dieses Jahr wieder gut bei den Besuchern an.

Einige kommen zum Stöbern, einige wissen ganz genau was sie wollen – auf dem Großen Herbstmarkt mit Hobbyausstellung in Oedesse: Die meisten Besucher treffen sich aber irgendwann am Stand von Helgrid Zlatnik. Ihr Zwiebelkuchen ist seit vielen Jahren eine Tradition auf dem Herbstmarkt am Dorfgemeinschaftshaus.

  • Kommentare
mehr
Premiere in Abbensen
Dem richtigen Rasenmähertrecker-Rennfahrer ist kein Wetter zu schlecht.

Mannshoch spritzt die Matschepampe, laut röhren die Motoren, es nieselt und es ist kalt: „So muss es sein!“, findet Trecker-Fahrer Jens Lieber vom Team „Kurz und Klein“. Der Vesbecker ist einer von insgesamt 80 Fahrern auf dem Acker in Abbensen. Hier findet das letzte Spaß-Rennen der Rasenmähertrecker-Saison statt.

  • Kommentare
mehr
Edemissen
Unendliche Geschichte: Heike und Carsten Weber mit ihrer Abfalltonne, mit der sie nun auch Ärger haben.

Mittlerweile verstehen Heike und Carsten Weber die Welt nicht mehr – oder vielmehr das Vorgehen beim Abfallwirtschaftsbetrieb des Kreises Peine. Denn eigentlich geht es um 120 Euro, die Webers Nachbarin und Grundstückseignerin dem Betrieb schuldet. Dieser Betrag ist jedoch strittig. Die Folge des Streits ist nun, dass sich die Abfallwirtschaft weigert, die Müllgebühren der Webers von deren Konto abzubuchen.

  • Kommentare
mehr
Oedesse

Sieben Stunden Fahrtzeit pro Strecke, ein unvergessliches Erlebnis und der sechste Platz im Oldtimerpflügen: Der Oedesser Kalle Randt ist voller Eindrücke aus Bayern zurück.

  • Kommentare
mehr
Wipshausen

Sie wollten weg, einfach nur weg. Und die letzte Chance zur Flucht aus der DDR war für Josef und Theresa Herrmann die Deutsche Botschaft in Warschau. Am 6. Oktober 1989, also vor genau 20 Jahren, packten sie ihre beiden kleinen Kinder und ein wenig Gepäck in den 20 Jahre alten Trabant und fuhren los.

  • Kommentare
mehr
Plockhorst

Gehen die Bauarbeiten planmäßig voran, können an Weihnachten die ersten Veranstaltungen in der neuen Plockhorster Sporthalle stattfinden. Jetzt wurde erst einmal Richtfest gefeiert. „Aus einer Vison wird Wirklichkeit“, sagte Wilfried Lehwald, Vorsitzender des SSV Plockhorst in seiner Rede. Der Verein ist Bauherr der 620000 Euro teuren Halle, für die Lehwald gleichzeitig einen Namensfindungs-Wettbewerb ankündigte.

  • Kommentare
mehr
Vor 475 Jahren erstmals urkundlich erwähnt
Die Markus-Kapelle auf einer historischen Postkartenansicht.

Sie hat viel erlebt, die Markus-Kapelle in Blumenhagen, aber sie hat die Jahrhunderte unbeschadet überstanden. Am Sonntag, 4. Oktober, wird gefeiert: der 475. Tag der ersten Erwähnung des Gotteshauses. Folglich muss die kleine Kirche noch älter sein.

  • Kommentare
mehr
Kartoffelfest in Wehnsen
Reichlich Puffer gab es beim Kartoffelfest

Strahlender Sonnenschein und die bewährte Gastfreundschaft der Wehnser waren die Garanten für ein rundum gelungenes Kartoffelfest in dem kleinen Südkreisdorf. Zum „kleinen Bruder“ des großen Kartoffelmarktes kamen am Wochenende an zwei Tagen mehrere Tausend Menschen.

  • Kommentare
mehr
Edemissen

Dass er einmal hauptamtlicher Bürgermeister sein würde, war für Frank Bertram nicht vorgezeichnet. Er war nicht in der Kommunalpolitik tätig und gehört bis heute keiner Partei an. Dennoch kam 2001 die Edemisser CDU auf ihn zu und fragte ihn, ob er es sich vorstellen könnte, als Parteiloser mit Unterstützung der CDU zu kandidieren. Er konnte, wurde gewählt und wiedergewählt. Seit etwa acht Jahren ist er nun im Amt, morgen wird er 50 Jahre alt.

  • Kommentare
mehr
Klein Blumenhagen
Das Glück dieser Kinder liegt auf dem Rücken der Ponys.

Geduldig lassen sich 15 Ponys und Pferde Runde um Runde mit immer wechselnden kleinen Reitern um den Platz führen. Dennoch scheint die Schlange der Kinder, die auch mal auf dem Pferderücken sitzen wollen, kein Ende zu nehmen. Keine Frage: Das Ponyreiten war zumindest für die Kinder unter den Besuchern der Renner beim Tag der offenen Tür auf dem Reiterhof Philipp. Und ab und zu wagt auch ein erwachsener Gast sich auf den Rücken eines Pferdes.

  • Kommentare
mehr
Gemeinderat Edemissen

Die Planungen für einen Bebauungsplan für den Kiessee in Wipshausen wurden laut Beschluss des Verwaltungsausschusses eingestellt. Damit bleibt alles, wie es ist und der Naturschutz steht auch weiterhin an erster Stelle. Das verkündete Bürgermeister Frank Bertram bei der Gemeinderatssitzung.

  • Kommentare
mehr
1 ... 230 231 233 235 236 ... 240

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

2326af6e-a136-11e7-8ed3-17ff870e8db8
Kartoffelfest in Wehnsen

„Aus der Region – für die Region“ - Tausende Gäste beim Kartoffelfest in Wehnsen.

Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung