Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / -2 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Edemissen
Vorstellung im Astoria-Kino
Die Grundschüler bedankten sich im Kino bei ihrer Lehrerin für das tolle Erlebnis.

Einen exklusiven Kino-Nachmittag erlebten 250 Schülerinnen und Schüler mit zahlreichen Lehrerinnen und Eltern aus der Edemissener Grundschule „Drachenstark“ im Astoria-Kino in Peine. Sie genossen bei Popcorn und Chips den Computer-Animationsfilm „Sing“ in 3D mit cooler Brille. Eingeladen wurden die Kinder von ihrer Lehrerin Evelina Kowalewski.

mehr
Insgesamt vier Verdachtsorte
Die Feuerwehrmänner Nico Gerull (links) und Kevin Kühne gingen von Tür zu Tür und kontrollierten, ob alle Bewohner ihre Häuser verlassen hatten.

Die Einwohner Dollbergens konnten am Sonntag kurz nach 12 Uhr aufatmen: Der Kampfmittelräumdienst hatte eine Fliegerbombe in der Nähe der Altölraffinerie erfolgreich entschärft.

mehr
Feuerwehr-Einsatz in Oelerse
Bauwagenbrand in Oelerse: Ein Mann wurde lebensgefährlich verletzt. Die Brandursache ist noch unklar, die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

In einem Bauwagen in Oelerse, der als Gartenlaube genutzt wurde, brach in der Nacht zu Mittwoch gegen 1 Uhr aus bisher nicht bekannter Ursache ein Brand aus. Ein 63-Jähriger, der in dem Bauwagen nächtigte, konnte sich selbst zwar noch aus der brennenden Unterkunft retten, erlitt jedoch schwere Brandverletzungen. Der Mann ist jetzt gestorben.

mehr
Fahrbahnerneuerung
Die Eddesser Straße ist ab morgen zwischen der Ampelkreuzung und dem Kreisel gesperrt.

Die Oedesser Straße in Edemissen ist ab dem morgigen Mittwoch, 15. März zwischen der Ampelkreuzung an der Einmündung in die Bundesstraße 444 (Peiner Straße) und dem Kreisel voll gesperrt. Die B 444 bleibt frei. Hierauf wies die Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr am Montag in Wolfenbüttel hin.

mehr
Diebstahl
Der Besitzer des Waldgrundstückes nahe Eddesse Bernd Koreik.

„Das waren völlig gesunde Bäume, die hätten wirklich nicht gefällt werden müssen. Ich weiß wirklich nicht wer auf solche Ideen kommt!“, sagt Bernd Koreik. Der Miteigentümer des Waldgrundstückes in der Nähe von Eddesse, versteht das Geschehene nicht.

mehr
Handzettel liegen in Geschäften aus
Der vermisste Kater Karlo.

Alissa Meyer und Jörn Gläser aus Edemissen suchen nach ihrem sechsjährigen Kater Karlo. Er ist bereits länger weg, bisher fehlt von ihm jede Spur. Am 25. Januar saß Karlo nicht wie jeden Morgen vor der Balkontür.

mehr
Erneut Blindgänger
Diese Bomben fand man bei der jüngsten Evakurierung in Dollbergen im November 2016.

In Dollbergen steht die nächste Bombenräumung bevor. Daher werden am Sonntag, 12. März, wieder mehrere Straßenzüge evakuiert.

mehr
Auszeichnung des Regisseurs und Autors Jörg Haaßengier
Der Edemisser Jörg Haaßengier (l.) und Jürgen Brügger gewannen bereits 2016 einen Grimme-Preis.

Zweifacher Abräumer: Der aus Edemissen stammende Regisseur und Drehbuchautor Jörg Haaßengier erhält den Grimme-Preis für seinen Film „Nordstadtkinder - Lutwi“. Bereits im letzten Jahr gewann der heute 44-Jährige den Grimme-Preis für seinen Film „Vom Ordnen der Dinge“.

mehr
Neuer Radweg
Blick von Alvesse in Richtung Wipshausen: Hier soll der Radweg entstehen.

Zwischen den Ortschaften Alvesse und Wipshausen soll in naher Zukunft ein Radweg entstehen. Derzeit bereitet die Gemeinde ein entsprechendes Planfeststellungs-Verfahren vor, das dann den konkreten Plan zum rund einen Kilometer langen Radweg entlang der L 320 beinhalten soll.

mehr
Jecken-Party im Schulzentrum
Die meisten Zuschauer kamen in fantasievollen Kostümierungen.

Elvis lebt. Und nicht nur er: Viele andere, längst tot geglaubte Persönlichkeiten, tummelten sich am Samstagabend auf der Bürgerfastnacht in Edemissen. Zahlreiche Jecken hatten sich fantasievoll verkleidet, um an der seit 1978 traditionellen Veranstaltung der „sechs Zylinder“ teilzunehmen.

mehr
Ehemaliger Ortsbürgermeister
Hans-Egon Seffers

Sievershausens ehemaliger Ortsbürgermeister Hans-Egon Seffers ist im Alter von 67 Jahren gestorben.

mehr
Tierische Aufführung mit Regina Hillinger
Regina Hillinger (25) in der Rolle des "Cello-Eichhörnchens".

Tierisch was los war gestern in der Grundschule Abbensen. In der Sporthalle wurde das Theaterstück „Die 9. Sinfonie der Tiere“ aufgeführt.

mehr
1 3 5 6 ... 229

Lesen Sie alles rund um das traditionsreiche Peiner Fest. mehr

Peiner Autofrühling
Veranstaltungen

Welche Veranstaltungen und Termine gibt es im Peiner Land? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung