Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wissen Knoblauchbrot mit Honig und Thymian kurbelt den Kreislauf an
Nachrichten Wissen Knoblauchbrot mit Honig und Thymian kurbelt den Kreislauf an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 05.03.2018
Großmutters leckerer Fitmacher: Ein Knoblauchbrot für die Gesundheit. Quelle: Krus
Hannover

Dieser Leckerbissen ist schnell zubereitet und ein wahres Multi-Wunderheilmittel: Es kurbelt den Kreislauf an, stärkt das Verdauungssystem und lindert Erkältungssymptome – dank der drei Hauptzutaten.

Frischer Knoblauch ist ein natürliches Antibiotikum, wirkt antiviral, stärkt das Immunsystem – genau wie Thymian. Honig ist reich an Nährstoffen, verhindert das Bakterienwachstum und senkt Fieber.

Für diese heilende Mahlzeit wird Brot mit etwas Butter bestrichen, darauf kommen dünne Knoblauchscheiben, Thymianblättchen und etwas Honig.

So bereiten Sie das Knoblauchbrot zu:

Das Rezept stammt aus dem Buch „Zwiebelwickel, Essig- socken & Co.: Traditionelle Heilmittel neu entdeckt“ von Karin Berndl und Nici Hofer, Eden Books, 112 Seiten, 14,95 Euro. Quelle: Verlag

Von Ina Funk-Flügel/Video: Agnieszka Krus/RND

Wissen Medikamente - So wirkt Ibuprofen

Arzneimittelklassiker im Porträt: Wer hat sie erfunden, wie wurden sie entdeckt, wie wirken sie. Heute: Ibuprofen.

05.03.2018
Wissen Kolumne – Die Sprechstunde - Angst vorm Arzt? Einfach hingehen!

Einige Menschen haben hin und wieder große Angst: vor Ärzten und Krankenhäusern. Sie vermeiden Arztbesuche, sodass aus einem kleinen Gesundheitsproblem ein großes werden kann.

05.03.2018
Wissen Blutdruck - Herz unter Druck

Drei von vier Menschen zwischen 70 und 79 Jahren haben Bluthochdruck. Ist der Blutdruck ständig zu hoch, belastet das den Körper. Oft werden die Symptome aber erst spät erkannt.

05.03.2018