Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wissen Hochzeitsmessen 2019: Start in die neue Saison
Nachrichten Wissen Hochzeitsmessen 2019: Start in die neue Saison
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 17.01.2019
Neues Jahr, neues Glück. Um mit der Planung so früh wie möglich starten zu können, finden viele Hochzeitsmessen bereits im Januar statt. Quelle: Andreas Lander/dpa
Hannover

„Ja, ich will!“ - auch in diesem Jahr werden sich wieder Hunderttausende Heiratswillige in Deutschland das „Ja-Wort“ geben. Damit am schönsten Tag des gemeinsamen Lebens alles perfekt ist, lohnt es sich, frühzeitig mit der Planung zu beginnen.

Ideen und Inspirationen sammelt man am besten auf einer Hochzeitsmesse. Wie sieht die optimale Tischdekoration aus? Welches Brautkleid passt zu welchem Hochzeitsanzug? Und wohin soll eigentlich die Hochzeitsreise gehen? Auf einer Hochzeitsmesse finden Brautpaare alles, was es für eine Traumhochzeit braucht.

Wie viele Ehen werden pro Jahr in Deutschland geschlossen?

In Deutschland haben im Jahr 2017 407.466 Menschen amtlich geheiratet. Das geht auf Erhebungen des Statistischen Bundesamts zurück. Im Vergleich zum Vorjahr waren das zwar rund 3000 Eheschließungen weniger - insgesamt setzt sich der Trend zu mehr Hochzeiten aber weiterhin fort.

2014 wurden erstmals seit vierzehn Jahren wieder mehr als 400.000 Trauungen durchgeführt. Allerdings sind das immer noch gut 350.000 Eheschließungen weniger als im Jahr 1950 (750.452). Seitdem ist die Zahl stetig gesunken. Die wenigsten Paare wurden im Jahr 2007 getraut, damals schritten nur 368.922 vor den Traualtar .

Wann heiraten die meisten Menschen?

Statistisch betrachtet heiraten die meisten Menschen in Deutschland in den Monaten Mai bis September. Die naheliegende Erklärung hierfür ist das wärmere Wetter. Da an viele Trauungen eine Hochzeitsfeier, bevorzugt im Freien, anschließt, sind die Sommermonate natürlich am beliebtesten.

Auch beliebt sind Hochzeitstage, die an besonderen Daten stattfinden. Zum Beispiel: 8.8.2008 oder 19.9.2019. An Daten wie diesen wird deshalb besonders gerne geheiratet.

Darüber hinaus sind Feiertage wie Neujahr, Muttertag oder Valentinstag beliebt bei Brautpaaren. Doch auch kuriose Feiertage wie der „Weltkuscheltag“ (21. Januar), der „Welttanztag“ (29. April) oder der „Tag des Kusses“ (6. Juli) zählen dazu.

Was bieten Hochzeitsmessen an?

Ob Eheringe, Deko-Ideen, Modetrends für Braut und Bräutigam oder Reisetipps für die Flitterwochen - Hochzeitsmessen decken sämtliche Bereiche rund um das Thema Heiraten ab. Neben dem Angebot der Aussteller bieten viele Hochzeitsmessen Besuchern ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm bestehend aus Workshops, Modenschauen und Musik an. Kontakte zu Floristen, professionellen Weddingplanern, DJs und Hochzeitsbands lassen sich auf Hochzeitsmessen ebenfalls knüpfen.

Hochzeitsmessen 2019: Termine und Orte

Die meisten Hochzeitsmessen finden zum Jahresanfang statt. Klar, so bleibt noch ausreichend Zeit, um die Hochzeit mit genügend Vorlauf zu planen. Nach der Sommerpause geht es im Herbst, vorbereitend fürs nächste Jahr, weiter.

Hinweis: Für die Erstellung der folgenden Liste wurden nur einige ausgewählte Messen für Privatbesucher berücksichtigt. Die Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

„TrauDich!“

• 12.-13. Januar 2019, Düsseldorf

• 12.-13. Januar 2019, Stuttgart

• 19.-20. Januar 2019, Frankfurt a.M.

• 19.-20. Oktober 2019, Hannover

• 26.-27. Oktober 2019, Köln

• 26.-27. Oktober 2019, München

• 9.-10. November 2019, Hamburg

„Ja, ich will!“

• 20. Januar 2019, Cottbus

• 20. Januar 2019, Neustadt am Rübenberge

• 27. Januar 2019, Burgdorf

„Hochzeitstage“

• 5.-6. Januar 2019, Hannover

• 12.-13. Januar 2019, München

• 19.-20. Januar 2019, Hamburg

• 19.-20. Januar 2019, Dortmund

„Eleganz – Die Hochzeitsmesse

• 20. Januar 2019, Magdeburg

Hochzeitsmesse Eleganz Brandenburg

• 26. Januar 2019, Brandenburg

HochzeitsMesse Rostock

• 26.-27. Januar 2019, Rostock

„HochzeitsWelt“

• 27. Januar 2019, Darmstadt

• 2.-3. Februar 2019, Leipzig

• 16.-17. Februar 2019, Diedersdorf

• 19.-20. Januar 2019, Dortmund

• 26.-27. Oktober 2019, Hamburg

• 16.-17. November 2019, Berlin

„Festival der Hochzeit“

• 2.-3. Februar 2019, Kiel

„European Bridal Week 2019“

• 30. März - 1. April 2019, Essen

„INTERBRIDE“

• 4.-6. Mai 2019, Düsseldorf

„hochzeitplus“

• 12.-13. Oktober 2019, Mainz

„wir heiraten!“

• 12.-13. Oktober 2019, Stuttgart

• 19.-20. Oktober 2019, Düsseldorf

• 19.-20. Oktober 2019, Wiesbaden

„Vintage Wedding

• 19.-20. Oktober 2019, Köln

• 5. November 2019, München

Von RND/pf

Sie sind Meister im Klettern und nun auch ausgezeichnete Zootiere: Der Kleine Menschenaffe Gibbon ist Zootier des Jahres. Doch die Bestände in freier Wildbahn sind bedroht. In Asien werden sie zum Teil unter katastrophalen Umständen gehalten.

17.01.2019

Alleingeburten sind ein hohes Risiko für Mutter und Kind. Darin sind sich Ärzte und Hebammen einig. Welche Gefahren drohen? Experten geben Auskunft.

17.01.2019

Die Baumwolle hat auf dem Mond nicht überlebt. Nur zwei Tage nach dem erfolgreichen Wachstum im Gewächshaus der chinesischen Mondsonde „Chang’e 4“ fiel die Pflanze der Kälte zum Opfer. Für die Forscher ist das keine Überraschung.

17.01.2019