Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wissen Angela Merkel ruft zu Impfungen auf
Nachrichten Wissen Angela Merkel ruft zu Impfungen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:18 22.10.2017
Bundeskanzlerin Angela Merkel. Quelle: imago/Christian Thiel
Anzeige
Berlin

Anlass für den Podcast ist der Welt-Polio-Tag am 28. Oktober. Früher hätten viele Menschen unter Kinderlähmung gelitten, so Merkel. Die Impfungen dagegen hätten sich als sehr wichtig herausgestellt. Seit langem habe es in Deutschland keinen neuen Fall gegeben, und sie hoffe, „dass das so bleibt“.

Polio bedroht vor allem Kleinkinder. Eine von 200 Infektionen führt nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) zu dauerhaften Lähmungen. Lediglich in Afghanistan und in Pakistan sind laut der „Global Polio Eradication Initiative“ in diesem Jahr neue Polio-Fälle aufgetaucht.

Impfstoffe würden ständig weiter entwickelt und seien für die allermeisten Menschen heute gut verträglich, so die Kanzlerin. „Wir wissen zum Beispiel bei Masern, dass wir zum Teil auch wieder steigende Fälle haben, und da kann das Impfen wirklich helfen.“ Der Forderung nach einer Impfpflicht schloss sich Merkel nicht an. „Die Hürden für den Staat, so eine Verpflichtung auszusprechen, sind aus guten Gründen in Deutschland recht hoch.“

Von dpa/RND

Neue Freunde zu finden war noch nie so leicht wie heute. Die Familie verliert an Bedeutung, das Bedürfnis nach anderen Vertrauten hingegen wächst. Moderne Freundschaften sind deshalb oft besonders innig. Aber manchmal auch ganz schön kompliziert.

27.10.2017

Sie werden immer beliebter, aber erlaubt sind Elektro Skateboards deshalb noch lange nicht. Wir erklären Ihnen die rechtliche Lage rund um das schnelle Board.

20.10.2017

Ein Mountainbike ist das ideale Fahrrad, um damit in gebirgiger Gegend gut durch die Landschaft zu kommen. Möchten Sie Ihr Mountainbike verkehrssicher machen, um es auch im Stadtverkehr fahren zu können, müssen Sie Verschiedenes beachten. In der Grundausstattung entspricht ein Mountainbike in der Regel nicht den Anforderungen der Straßenverkehrsordnung (StVO). Insbesondere in Sachen Beleuchtung müssen Sie vermutlich nachrüsten.

21.11.2017
Anzeige