Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Wissen
Folgen des Klimawandels
Das Eis geht immer weiter zurück, der Permafrostboden schmilzt: am Nordpolarmeer werden die Folgen des Klimawandels spürbar.

Der Klimawandel wird auf der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen im Nordpolarmeer immer stärker spürbar. Dort wird 2016 „das wärmste Jahr seit Beginn der Messungen 1889“, sagen Forscher. Eine besorgniserregende Entwicklung.

  • Kommentare
mehr
Ideenwettbewerb bei US-Weltraumbehörde
Die Nasa hofft auf Vorschläge, wie Astronauten bis zu sechs Tage lang mit einem am Körper getragenen System Urin und Kot entsorgen können, ohne dabei eine eigentliche Toilette aufsuchen zu müssen.

Die Nasa plant immer spektakulärere Raumflüge. Allein – der Umgang mit menschlichen Bedürfnissen mutet archaisch an. Das will die US-Weltraumbehörde ändern: Die Nasa sucht per Ideenwettbewerb nach einer Alternative zur Windel. Tüftlern winkt ein ordentliches Preisgeld.

  • Kommentare
mehr
Grünmeerkatzen in Südafrika
Forscher beobachteten zwei Jahre lang mehrere Gruppen der südafrikanischen Grünmeerkatzen.

Forscher haben herausgefunden, dass Affenweibchen den rauflustigen Mitgliedern ihrer Gruppe besonders viel Aufmerksamkeit widmen, während sie die friedlicheren Männchen demonstrativ ignorieren.Dieses Verhaltensmuster kommt nicht nur in der Tierwelt vor.

  • Kommentare
mehr
UN vermelden Erfolge
Kleiner Patient: Dieser kleine Junge aus dem Kongo kam bereits mit dem Aidsvirus zur Welt. Die Behandlung soll ihn vor dem bewahren.

Im Kampf gegen das Horrorvirus Aids melden die Vereinten Nationen deutliche Fortschritte: So kommen immer mehr Betroffene in den Armenhäusern der Welt eine Behandlung und damit eine Perspektive auf ein längeres Leben. Allerdings bergen die Behandlungen auch Risiken.

  • Kommentare
mehr
Nach zweitägigem Flug
Auf der ISS angekommen: Peggy Whitson (l.), Oleg Novitskiy (M.) und Thomas Pesquet (r.).

Ein Franzose, ein Russe und eine Amerikanerin haben wohlbehalten die Raumstation ISS erreicht. 400 Kilometer über der Erde wollen sie an einem besseren Leben arbeiten.

  • Kommentare
mehr
Vogelgrippe in Deutschland
Traditionelles Weihnachtsessen: Trotz der Vogelgrippe in Deutschland können Verbraucher bedenkenlos eine Gans zu Weihnachten essen, sagen Experten.

Mittlerweile ist die Vogelgrippe in acht Bundesländern aufgetreten. Experten erklären, warum die Deutschen ihre Weihnachtsgans trotzdem bedenkenlos essen können – denn das Virus reagiert ausgesprochen empfindlich auf hohe Temperaturen.

  • Kommentare
mehr
Nach neun Monaten
Der Zika-Virus wird von der Tigermücke verbreitet.

Die Weltgesundheitsorganisation gibt Zika-Entwarnung. Allerdings: mögliche Gefahren durch teils noch unbekannte Wirkungen des Virus bleiben weiter bestehen. Forschungen und hohe Wachsamkeit sollen eine neue Epidemie verhindern.

  • Kommentare
mehr
Mediziner warnen vor Resistenzen
Gefährliche Erreger: Im Notfall muss Antibiotikum verschrieben werden. Doch was passiert, wenn die vermeintliche Wunderwaffe nicht mehr wirkt?

Die Wunderwaffe der Medizin wirkt immer seltener: Durch zu häufigen Einsatz von Antibiotika schlagen diese Medikamente häufig nicht mehr an – mit verheerenden Folgen. Das sollten Sie beachten, um keine Resistenzen zu entwickeln.

  • Kommentare
mehr
2 4 5 ... 522
Städtewetter
Heute -° / -° -
- -°/-° -
- -°/-° -
Sudoku

Das Zahlenrätsel Sudoku in verschiedenen Schwierigkeitsgraden

Kinoprogramm

Jeden Donnerstag neu: alle Filmstarts in Peine und Umgebung

Termine

Alle Veranstaltungen in Peine, Gifhorn, Wolfsburg und Hannover

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen