Volltextsuche über das Angebot:

14 ° / 8 ° Regenschauer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
VW: Zusätzliche Betriebsversammlung zum Zukunftspakt

Volkswagen VW: Zusätzliche Betriebsversammlung zum Zukunftspakt

Wolfsburg. Bei einer zusätzlichen Betriebsversammlung im VW-Werk Wolfsburg werden die Beschäftigten am Donnerstag, 20. Oktober, über den aktuellen Stand beim sogenannten Zukunftspakt informiert. Mit ihm wollen Betriebsrat und Unternehmen die Reformen der gewinnschwachen Marke VW-Pkw mit Sicherheiten für die Belegschaft verzahnen.

Voriger Artikel
Peer Steinbrück wird ING-DiBa-Berater
Nächster Artikel
"Gerade würde ich nicht mit mir fliegen"

VW-Werk Wolfsburg: Zusätzliche Betriebsversammlung am 20. Oktober.

Quelle: Archiv

Bei der jüngsten Betriebsversammlung Mitte September hatte VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh erklärt: „In den nächsten vier bis sechs Wochen werden wir auf die Zielgerade kommen, um einen Zukunftstarifvertrag mit Volkswagen zu schließen.“

Die Jobs der Stammbelegschaft seien sicher. VW-Personalvorstand Karlheinz Blessing kündigte aber auch eine Personalreduzierung etwa durch Altersteilzeit an.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Wirtschaft
DAX
Chart
DAX 12.197,50 +0,40%
TecDAX 2.032,25 +0,62%
EUR/USD 1,0767 -0,43%

Quelle: Sponsor Deutsche Bank / Realtime Indikation

Aktien Tops & Flops

DT. POST 31,69 +1,58%
FRESENIUS... 74,45 +1,04%
RWE ST 14,88 +0,78%
INFINEON 19,01 -0,59%
BEIERSDORF 88,19 -0,45%
BAYER 106,70 -0,23%

Wertpapiersuche

PAZ E-Paper-App

Die Peiner Allgemeine Zeitung für Tablets und Smartphones

Probeabo

Zwei Wochen lang täglich kostenlos die PAZ lesen

Wechselkurse interaktiv

Weltkarte

Fonds Top Performer 3 Jahre

Fondsname FA Perf. 3J.
Crocodile Capital MF 140,69%
Structured Solutio AF 123,26%
Morgan Stanley Inv AF 106,76%
BlackRock Global F AF 104,62%
Fidelity Funds Glo AF 100,90%

mehr