Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Sowohl Sonderschichten als auch Arbeitsruhe bei VW
Nachrichten Wirtschaft Sowohl Sonderschichten als auch Arbeitsruhe bei VW
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:26 21.09.2016
VW-Werk Wolfsburg: Unternehmen und Betriebsrat einigten sich auf die Fahrweise im vierten Quartal. Quelle: Kevin Nobs (Archiv)
Anzeige

Besonders das Geschäft mit dem Geländewagen Tiguan brummt, die Zahl der Neuzulassungen auf dem wichtigen deutschen Markt legte im August um mehr als ein Drittel im Vergleich zum Vorjahresmonat zu. Auch die Nachfrage nach dem Familienvan Touran ging zuletzt durch die Decke (+ 76,9 Prozent)

Und so sieht die Fahrweise im Detail aus:

Fertigung 1:

  • Montagelinie 1 anteilig Lackiererei, Wagenfertigstellung und angrenzende Bereiche: Sieben Samstag-Frühschichten an folgenden Terminen: 15. Oktober, 12., 19. und 26. November; 3., 10. und 17. Dezember. Drei Sonntag-Nachtschichten an folgenden Terminen: 9. und 23. Oktober sowie 6. November.

Fertigung 2:

  • Montagelinie 4, Lackiererei und angrenzende Bereiche: Zehn Samstag-Frühschichten an folgenden Terminen: 8., 15. und 22. Oktober; 5., 12., 19. und 26. November; 3., 10. und 17. Dezember.
  • Karosseriebau Tiguan (PA): eine Samstag-Frühschicht am 12. November und drei Sonntag-Nachtschichten am 23. Oktober, 13. November und 4. Dezember.
  • Karosseriebau Scheibe 3 Tiguan NF: Zehn Samstag-Frühschichten an folgenden Terminen: 8., 15. und 22. Oktober; 5, 12. 19. und 26. November; 3, 10. und 17. Dezember.
  • Karosseriebau Scheibe 4 (Tiguan NF): Zehn Samstag-Frühschichten an folgenden Terminen: 8., 15. und 22. Oktober; 5., 12., 19. und 26. November; 3., 10. und 17. Dezember. Drei Sonntag-Nachtschichten am 9. und 23. Oktober sowie am 6. November

Arbeitsruhe:

  • Die bereits für kurz vor Weihnachten (51. Kalenderwoche) vereinbarte Arbeitsruhe im Werk Wolfsburg wird um einen Tag verkürzt. Am Dienstag, 20. Dezember, wird nun doch gearbeitet. Die Arbeit ruht dann nur noch vom 21. bis 23. Dezember.
  • Für die Montagelinien 2 und 3 sowie angrenzende Bereiche gilt in der ersten Woche des neuen Jahres 2017 (2. bis 6. Januar) ebenfalls Arbeitsruhe.
  • Wie bereits zuvor beschlossen ruht die Golf-Produktion in der Kalenderwoche 40 vom 4. bis 7. Oktober.

Seit Jahren wird darüber diskutiert - nun soll die Reform kommen: Die Bundesländer wollen die Regeln für die Berechnung der Grundsteuer ändern, weil die bisherigen Werte völlig veraltet sind. In Westdeutschland fußen sie auf den Immobilienpreisen des Jahres 1964, im Osten geht es sogar bis 1935 zurück.

Albrecht Scheuermann 20.09.2016

Die SPD spürt die Auswirkungen des Mindestlohns im eigenen Unternehmen. Die Beteiligungen der parteieigenen Medienholding DDVG lieferten 2015 auch wegen der Umstellung bei Zeitungs- und Postzustellern weniger Gewinn ab.

20.09.2016

Harte Zeiten für Audi-Chef Rupert Stadler: Der Chef der VW-Nobeltochter ist im Abgas-Skandal offensichtlich ins Visier der internen Ermittler geraten. Das berichtet „Spiegel online“.

20.09.2016
Anzeige