Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Lufthansa stellt 5500 neue Mitarbeiter ein
Nachrichten Wirtschaft Lufthansa stellt 5500 neue Mitarbeiter ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:04 01.01.2019
Eine Lufthansa-Maschine in Frankfurt Quelle: Silas Stein/dpa
Frankfurt/Main

Unter dem Eindruck zahlreicher Ausfälle und Verspätungen im zurückliegenden Jahr will die Lufthansa 2019 rund 600 Mitarbeiter zur Verbesserung der Abläufe einstellen. Diese Neueinstellungen seien „zur Sicherstellung der operativen Qualität“ bestimmt, teilte das Unternehmen am Neujahrstag in Frankfurt am Main mit. „Um den Flugbetrieb nach einem turbulenten Sommer zu stabilisieren, investiert die Lufthansa Group rund eine viertel Milliarde Euro.“

Insgesamt sollen nach Angaben des Unternehmens 2019 in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Belgien etwa 5500 neue Mitarbeiter eingestellt werden. Darunter sind mehr als 1300 Flugbegleiterinnen und Flugbegleiter mit Schwerpunkten in München und bei der Tochtergesellschaft Swiss in Zürich.

Ende September 2018 hatte die Lufthansa Group rund 135.000 Mitarbeiter, davon rund 32.000 direkt bei der Lufthansa. Mit nahezu 40.000 Beschäftigten ist die Lufthansa Group nach eigenen Angaben der größte Arbeitgeber in Hessen.

Von RND/dpa

Rund 12.000 Mitarbeiter der Geld- und Wert-Branche fordern ein höheres Gehalt. Um den Druck in den Tarifverhandlungen zu erhöhen, ruft die Gewerkschaft Verdi zu Warnstreiks in den kommenden Tagen auf. Es werden erhebliche Störungen im Bargeldverkehr erwartet.

01.01.2019

Die Gewerkschaft Verdi kritisiert die Arbeitsbedingungen der Paketzusteller scharf. Angesichts des Verdachts auf Ausbeutung und Gesetzesverstöße in der Branche fordert Verdi nun den Gesetzgeber zum Handeln auf.

01.01.2019

Der Handelsstreit zwischen China und den USA, Fachkräftemangel und der nahende Brexit – all das birgt Risiken für den deutschen Arbeitsmarkt. Trotzdem prognostiziert Detlef Scheele, Chef der Bundesagentur für Arbeit, ein gutes Jahr für die deutsche Wirtschaft.

01.01.2019