Menü
Peiner Allgemeine | Ihre Zeitung aus Peine
Anmelden
Wirtschaft Foodwatch wählt die dreisteste Werbelüge
Nachrichten Wirtschaft Foodwatch wählt die dreisteste Werbelüge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:00 23.10.2017
Das sind die fünf Nominierten für den „Goldenen Windbeutel 2017“. Quelle: Foodwatch
Anzeige
Berlin

Zuviel Zucker im Kinderkeks, unnützes Protein im Vanilledrink und Ochsenschwanzsuppe ohne Ochse: Einmal im Jahr nominiert die Verbraucherorganisation Foodwatch die dreistesten Werbelügen der Lebensmittelindustrie. Auf der Internetseite von Foodwatch können Verbraucher noch bis zum 26. November darüber abstimmen, wer den „Goldenen Windbeutel 2017“ bekommen soll.

Zur Galerie
Das Urlegenden Müsli von Kellogs enthält fast kein Urkorn - nämlich nur 2,5 Prozent Quinoa. Dafür enthält das Müsli neben 20 Prozent Zucker auch Palmöl, Aroma und Zusatzstoffe. „Alles andere als ursprünglich“, findet Foodwatch.

Drei der fünf kritisierten Hersteller haben sich zu dem Vorwurf der Verbrauchertäuschung geäußert. Die ausführlichen Stellungnahmen finden Sie hier.

Von ang/RND

Postbankkunden könnten bald vor verschlossenen Türen stehen. Denn im Tarifkonflikt der Deutschen-Bank-Tochter mit Verdi droht die Gewerkschaft nun mit unbefristeten Streiks. An diesem Montag könnte das noch einmal abgewendet werden.

23.10.2017

59 Cent kostet ein Liter Apfelsaft derzeit beim Discounter – aber das könnte sich bald ändern. Die schlechte Apfelernte wird nach Experteneinschätzung noch vor Jahresende zu spürbaren Preissteigerungen in den Supermärkten führen.

23.10.2017

Wenige Tage vor Ende der Angebotsfrist mehren sich die Anzeichen, dass der Verkauf der HSH Nordbank gelingen kann. Die Landesbank wird bei erfolgreichem Verlauf der Privatisierungsverhandlungen 2018 aller Voraussicht nach in amerikanische Hände kommen.

22.10.2017
Anzeige